Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2021

Radiorevolten – Festivalradio I - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 16
Veranstaltungsnummer 3700224 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester WiSe 2016/17 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 18:00 bis 21:15 wöch. von 18.10.2016  Steubenstraße 8, Haus A - Projektraum 601      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Singer, Nathalie, Prof., Magister Artium verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 2 - 7 18
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV29 2 - 7 18
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV13 2 - 7 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Medienkunst/Mediengestaltung
Experimentelles Radio
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

Was ist die Rolle des Radios bei Symposien, Konferenzen und Festivals?  Einerseits natürlich die akustische Dokumentation und eine fortlaufende Erzählung um dem Hörer einen Eindruck von der entfernten Veranstaltung zu geben. Dies geschieht aber immer durch die wenig objektive Brille der Radiomacher vor Ort. Freiräume und Gesetzmäßigkeiten dieser Inszenierung wollen wir auf verschiedenen Festivals ausloten.
„Radio Space Is The Place“: Ende Oktober wird eine bereits bestehende Gruppe Teilnehmer_innen die Berichterstattung live vom Radiokunstfestival Radiorevolten in Halle senden. In Kooperation mit Radio Corax bestreiten wir an zwei Tagen das Festivalradio.
Im weiteren Verlauf des Projektmoduls beginnt die Vorbereitung auf die große Show im Sommer: In Zusammenarbeit mit DRadioKultur, der Savvy Contemporary und den Radiokünstlern werden wir ganz offiziell das Festivalradio der Documenta 14 bestreiten. Der Sendezeitraum fällt ins Sommer 2017.

Bemerkung

Anmeldung bis 15. September an martin.hirsch@uniweimar.de

 

Weitere Termine nach Vereinbarung, aber Dienstags

Voraussetzungen

Erfolgreiche Teilnahme am Fachkursmodul Audiobaukasten 1 oder nachweislich Erfahrung mit Audioproduktionen

Leistungsnachweis

Produktion und Leitung des Festivalradios zur Konferenz „Radiorevolten“ in Halle. Vorbereitung des Festivalradios zur Documenta IX aus der Savvy Contemporary in Berlin.

Zielgruppe

VK, MKG BA


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz