Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2021

Vocal Mastery - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 4
Veranstaltungsnummer 4447410 Max. Teilnehmer/-innen 14
Semester WiSe 2015/16 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links http://www.experimentellesradio.de
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Fr. 09:00 bis 17:00 wöch. von 30.10.2015     

Steubenstraße 8, Haus A - Projektraum

13.11.2015: Raumwechsel in Marienstraße 7b, Seminarraum 106
Einzeltermine anzeigen
Fr. 09:00 bis 17:00 Einzel am 13.11.2015    

Marienstraße 7b, Seminarraum 106

 
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Drechsler, Astrid , Dipl.-Ing.(FH)
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Medienkunst/Mediengestaltung
Experimentelles Radio
Inhalt
Beschreibung

In diesem Kurs werden wir in fünf intensiven Blocks die wichtigsten Stimmfaktoren eines Profisprechers untersuchen und transformieren. Die Stimme als Organ der menschlichen Kommunikation ist das erste, was wir als Neugeborene benutzen. Unsere Stimme begleitet und befähigt uns, in Kontakt zu unseren Mitmenschen zu treten. Arbeit an der Stimme ist auch Arbeit an unserer Selbstidentifikation. Wie wir sprechen, wie wir Klangwellen in die Luft ausbreiten, das ist oft der erste Eindruck, den andere von uns bekommen. Je authentischer unsere Stimme ist, desto treffender ist unsere Kommunikation.

In den fünf Blocktermine werden wir uns mit den Themen Eigenton, Artikulation, Energie, Volumen, Geschwindigkeit und emotionalen Ausdruck beschäftigen. Praktische Übungen aus den Bereichen der funktionalen Stimmarbeit, dem Neuro-Linguistischen-Programmieren, der biodynamischer Kranio-Sacralpraxis und der Theaterpraxis helfen uns dabei.
Am Ende des Kurses sollen mithilfe von Kameraaufnahmen unbewusste Versprecher, Unsicherheiten, sprachliche "Füller", idiosynkratische Gesten, uvm. bewusst gemacht werden.

Verpflichtende Teilnahmen an den Blockseminaren:
30. Oktober
13. November
27. November
18. Dezember
08. Januar

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Vocal Mastery

In this course we will transform and optimize your vocal production in a way that will enhance both your authenticity and your charisma. With a focus on varied important factors in your inherent vocal tone, like Frequency, Articulation, Energy, Tempo and Emotion, you will learn how to guage and regulate your own personal optimum. The course is rounded out with camera work as a way of integrating the differing factors.

Whatever your career path, you will use your voice for the rest of your life to communicate your goals, your boundaries and your ideals. The sooner your optimize this most important communicatory instrument, the better you can set these goals and ideals into motion.


Bemerkung

Lehrender: Evan Bortnick

Anmeldung bis 11.10.2015 per Mail an melanie.birnschein@uni-weimar.de

Voraussetzungen

Leidenschaft für Stimme

Leistungsnachweis

Verpflichtende Teilnahme an den Blockseminaren

Zielgruppe

MA MKG


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2015/16 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz