Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2021

RADIO MUNDO II & OFFENES RADIO ATELIER - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 16
Veranstaltungsnummer Max. Teilnehmer/-innen
Semester SoSe 2008 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 14:00 bis 18:00 wöch. von 08.04.2008  Steubenstraße 8, Haus A - Projektraum 601      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Singer, Nathalie, Prof., Magister Artium
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Mediengestaltung (B.F.A.), PV23 - 24
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Medien
Experimentelles Radio
Inhalt
Beschreibung Das Projekt ist als offenes Radio Atelier und als Fortführung des im WS 2007/08 gestarteten Radiomagazins Radio Mundo gedacht. Ziel ist die weitere Vernetzung des Experimentellen Radios mit nationalen Ausbildungs- und Bürgermedien, sowie mit der internationalen Radiolandschaft. Angestrebt wird das Einrichten eines Programmaustausches für bauhaus.fm und einer Internetplattform für internationale Radiokunst. Ein Studienaustausch mit der Medienfakultät in Teheran und eine damit verbundene erste Reise in den Iran sind angedacht.
Neben der regelmäßigen Mitarbeit an der wöchentlichen Sendung von bauhaus.fm steht im Mittelpunkt des Projekts die Produktion einer eigenen frei gewählten künstlerischen Arbeit (Adaption, Life-Hörspiel, Klangkomposition, Feature, freies Format).
Zur Vertiefung der Kenntnisse in der Umsetzung radiokünstlerischer Formate werden zweiwöchentlich Persönlichkeiten der Radiowelt wie Robert Skuppin & Volker Wieprecht, Hermann Bohlen, Rimini Protokoll, Kai Grehn, Leslie Rosin und Barbara Gerland zu Gast im Experimentellen Radio sein.
engl. Beschreibung/ Kurzkommentar The projects objective is the creation of an exchange program between diverse alternative radios as well as an international internet platform for radio art. A exchange program with the university of Teheran and a trip to Iran is intended.
Next to the regular contributions for the weekly program of bauhaus.fm, the focus will be on the production of an artistic radio piece in the field of radio art, witch will be broadcast at the end of the semester. Workshops with personalities of the radio world will deepen the knowledge in production of such audio pieces.
Bemerkung Weitere Termine nach Vereinbarung

Mittwochs, Redaktionssitzung: 11:00 Uhr
Leistungsnachweis Präsentation einer eigenen künstlerischen Arbeit.
Die Teilnahme an der Redaktionssitzung und an der Gestaltung des Sendeplatzes bauhaus.fm ist Vorraussetzung. Das Fachmodul Stimmbildung wird empfohlen.
Zielgruppe MG BFA/ G, A, M

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2008 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz