Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Ab sofort (27. April 2020) können Sie auf das aktualisierte Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 zugreifen.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Medien des Urbanen: Wand, Schaufenster, Straße - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Plenum SWS 4
Veranstaltungsnummer 4446511 Max. Teilnehmer/-innen 30
Semester SoSe 2015 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 15:15 bis 17:45 Einzel am 02.06.2015 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 013      
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:15 bis 12:45 Einzel am 23.07.2015 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 013      
Einzeltermine anzeigen
Fr. 11:00 bis 15:00 wöch. von 17.04.2015  Bauhausstraße 11 - Seminarraum 014      
Gruppe [unbenannt]:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Medienwissenschaft (M.A.), PV13 - 12
Master Kulturwissenschaftliche Medienforschung (M.A.), PV 10 - 12
Zuordnung zu Einrichtungen
Geschichte und Theorie der Kulturtechniken
Fakultät Medien
Inhalt
Beschreibung

Der urbane Raum ist ein durchweg mediatisierter Raum. Dies betrifft die Ebenen seiner Lesbarkeit und Codes (Venturi et al., Lynch), seiner irreduziblen Netzhaftigkeit (Kittler) und seiner Infrastrukturierung (Mumford). Der urbane Raum und seine Architekturen sind dabei mit audiovisuellen und digitalen Medien verknüpft, was Konzepte wie "media space" (Couldry/McCarthy), "mediascape" (Appadurai) oder "augmented reality" (Manovich) reflektieren. Das Plenum möchte der medialen Architektur des urbanen Raums genauer nachgehen und dazu spezifische 'Medien' und Kulturtechniken auf ihre je jeweilige materiell-symbolische Operationalität hin analysieren. Diskutiert werden sollen etwa Fassade, Schaufenster, Straße, Unterführung, Passagen, Tür, Fenster. Anhand solcher Beispiele will das Plenum die theoretischen Voraussetzungen vermitteln, um weitere Medien und Kulturtechniken des Urbanen im Rahmen von Projektarbeiten eigenständig erschließen und bearbeiteten zu können.

Das Seminar richtet sich auch an Studierende des Master-Studiengangs MediaArchitecture.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Urban Media: Walls, Shop Windows, Streets

Urban space and its architecture form a mediatized space. This has been discussed with respect to the legibility and codes of the city (Venturi et al., Lynch), its network-like character (Kittler), and its infrastructuring (Mumford). Urban space is also linked to audiovisual and digital media, which is reflected by concepts such media space (Couldry/McCarthy), mediascape (Appadurai), or augmented reality (Manovich). The course will focus on the specific media and cultural techniques of urban space in order to analyze their material as well as symbolic operationality (facades, shop windows, streets, underpasses, passages, doors, windows).

The course is open to students of the Master MediaArchitecture.

Bemerkung

Das Plenum richtet sich auch an Studierende des Master-Studiengangs MediaArchitecture.

Leistungsnachweis

Regelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit, Übernahme einer Sitzungsmoderation und Anfertigen einer schriftlichen Projektarbeit

Zielgruppe

MA/Kulturwiss. Medienforschung, MA/Medienwiss.

MediaArchitecture


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2015 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz