Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2021

Hörspielwerkstatt expanded Part 2 - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 16
Veranstaltungsnummer 4446111 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester SoSe 2015 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links http://expa02.medien.uni-weimar.de/
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 13:30 bis 16:45 wöch. von 14.04.2015     

Steubenstraße 8, Glaskasten/Limona

 
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Drechsler, Astrid , Dipl.-Ing.(FH) begleitend
Singer, Nathalie, Prof., Magister Artium verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 - 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Experimentelles Radio
Fakultät Medien
Inhalt
Beschreibung

Die im Kurs „Hörspielwerkstatt expanded“ (WS 2014/15) entstandenen Konzepte und Ideen, die das Spektrum herkömmlicher Formen der Radiokunst erweitern, werden im Sommersemester umgesetzt. Es geht vorwiegend um die technische und gestalterische Realisierung der Projekte angesiedelt in den Radio(hörspiel)räumen zwischen interaktiven und Mehrkanal-Audioinstallationen, Kunstkopfstereophonie und Interventionen im öffentlichen Raum, Live-Hörspiel und neue Formen des GPS-basierte Soundwalks mit Smartphones sowie des Radioballetts.
Ziel des Projekts ist die Planung und Durchführung einer Ausstellung während der Summary 2015.

Studierende die im letzten Semester nicht am Kurs teilgenommen haben sind herzlich eingeladen einzusteigen. Das Projekt richtet sich an Personen die bereits Erfahrungen im Audiobereich oder der Medienkunst gesammelt haben und mit crossmedialen Möglichkeiten der Radiokunst experimentieren wollen. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine konkrete Idee und ein ausgearbeitetes Konzept (mind. 5 Seiten). Es sollte die wesentlichen Inhalte eines Förderantrages umfassen: konkrete Realisierungsskizzen, Skriptvorlagen, Skizzen technischer Realisierungen, finanzielles Konzept etc.

Das Konzept ist bis zum 7. April bei nathalie.singer@uni-weimar.de, martin.hirsch@uni-weimar.de und astrid.drechsler@uni-weimar.de abzugeben.

Die Auswahlgespräche finden am 13.04. statt.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Hörspielwerkstatt expanded Part 2

Concepts and ideas that extend the range of conventional radio art were developed in the course „Hörspielwerkstatt expanded“ (WS 2014/15). During this course these concept will be realized. The aim of the project is the planning and execution of an exhibition during Summaery 2015.
Students who haven’t participated in the course are welcome to get on board. The project addresses people who already gained significant experience with audio production or media art and have a strong interest in experiments with possibilities of cross-media radio art. Prerequisite for participating in the course is a concrete idea and a prepared concept (min. length 5 pages). It should contain essential sections of a funding proposal: concrete layout of the realization, drafts of the script, draft of technical implementation, budget plan etc.
Submit your concept by email - nathalie.singer@uni-weimar.de, martin.hirsch@uni-weimar.de and astrid.drechsler@uni-weimar - before April 7, 2015.
Interviews will be held on April 13, 2015.


Literatur

EXPA

Voraussetzungen

Kenntnisse in Audioproduktion (Baukasten I oder ähnliches), und Erfahrung mit Radiokunst-Produktion sowie ein ausgearbeite es Konzept für eine radiokünstlerische Arbeit (siehe Beschreibung)

Leistungsnachweis

Teilnahme an allen Workshops und Radiogesprächen, Präsentation einer künstlerischen Arbeit, Teilnahme an der 48h-Woche und bei bauhaus.fm, Planung und Durchführung einer Ausstellung während der Summaery 2015.

Zielgruppe

MA MK/MG, VK, PD, FK


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2015 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz