Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Ab sofort (27. April 2020) können Sie auf das aktualisierte Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 zugreifen.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Netzwerkforschung.Topologie, Materialität, verteilte Praxen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 4445307 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2014/15 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 17:00 bis 18:30 wöch. von 23.10.2014  Bauhausstraße 11 - Seminarraum 013      
Gruppe [unbenannt]:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV29 - 3
Bachelor Medienwissenschaft (B.A.), PV13 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Geschichte und Theorie der Kulturtechniken
Fakultät Medien
Inhalt
Beschreibung

'Netz' und 'Netzwerk' sind innerhalb der Beschreibung moderner gesellschaftlicher und
technischer Zusammenhänge ebenso zentrale wie facettenreiche Begriffe. Sie zielen auf
historisch wie systematisch sehr verschiedene Dispositive: vom Jagdinstrument bis zum
Liniensystem des öffentlichen Nahverkehrs, von sozialen Strukturen über das
Rechnernetz bis zum supply chain management der modernen Logistik. Die Begriffe
'Netz' und 'Netzwerk' situieren sich hierbei im Spannungsfeld zwischen materialer
Implementierung und abstrakter Topologie, makrotechnischer Systemik und
mikrosoziologischer Organisationsform, zentralisierter und dezentraler Vernetzung.
Ziel des Seminars ist es, diesen Facettenreichtum an die theoretischen wie historischen
Einsatzpunkte der Netzwerk-Diskussion zurückzubinden und so die ubiquitäre Nutzung
des Begriffs mit einer medien- und kulturwissenschaftlichen Analyse spezifischer
Verwendungskontexte zu konfrontieren. Das Augenmerk gilt dabei den Relationen von
Netz und Netzwerk, Topographie und Topologie, der Dimension der Materialität, der
Logik distribuierter Systeme, den Operationen des Vernetzens und Networkings, aber
auch der Repräsentation von Netzwerken (Diagramm, Protokoll) und den Methoden ihrer
Analyse (soziale Netzwerkanalyse, Ethnographie, offline/online-Forschung).

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Networks. Topology, Materiality, Distributed Practices

The concept of 'network' is prevalent in the description of modern social and
technological relations. At the same time, this concept is multi-faceted in historical and
systematical terms, ranging from devices for hunting, over transportation systems, social
forms of organization, to computer networks and the supply chain management of
modern logistics. The course will analyze the theoretical and historical debates on
networks in order to show the specific contexts of their usage. Special attention is paid to
the relation between net and network, to topographical and topological aspects, the
material dimension of networks, distributed systems, the practice of networking, finally to
the representation of networks and to the methods of their analysis.

Leistungsnachweis

Aktive Teilnahme und Lektüreprotokoll/Kurzreferat

Zielgruppe

BA/MK, BA/MW, BA/EMK (3.-5. Semester)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz