Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2021

Radiokunst-Werkstatt - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 16
Veranstaltungsnummer 4341020 Max. Teilnehmer/-innen 16
Semester SoSe 2014 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links http://www.uni-weimar.de/de/medien/professuren/experimentelles-radio/
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:15 bis 12:30 wöch. von 08.04.2014  Steubenstraße 8, Haus A - Projektraum 601      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Singer, Nathalie, Prof., Magister Artium verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 - 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Medien
Experimentelles Radio
Inhalt
Beschreibung

In der Radiokunst-Werkstatt werden wir uns nach langer Pause wieder einmal dem radiokünstlerischen Handwerk widmen, d.h. vor allem der Produktion von Hörspielen und Radiokompositionen. Aber auch Live-Hörspiele und andere Formate im Bereich der Klangkunst sind bei höheren Semestern willkommen und vielleicht darf es sogar ganz vereinzelt auch ein Feature sein.
Inhaltlich orientieren wir uns am Motto der diesjährigen Summaery „Circle of Live“ mit all seinen möglichen Assoziationen: von klassischen Kreisläufen wie die des Lebens, des Wetters oder des Organismus, über neue Ansätze des Recycling, Rethinking, Cradle to Cradle oder neuer Mobilität bis hin zur Kreisbewegung schlecht hin, dem Karussell oder Loop. Die entstandenen Arbeiten wollen wir dann im Kontext der Summaery 2014 und in Zusammenarbeit mit dem OMA (The Other Music Academy) in Weimar zum Besten geben.

Das Projekt ist für all die, die schon immer mal wissen wollten, wie vom Exposé über das Anfertigen von Skripten und Adaptionen, über die Disposition der Schauspieler bis hin zur Produktion und Mischung ein Stück Radiokunst entsteht.  Im Fall von Live-Hörspielen und anderen komplexeren audiovisuellen Formaten werden wir uns dem Stoff angepasst mit Theaterdramaturgen treffen, uns mit Probeplänen und dem Verhältnis von Visuellem zu Auditiven, von Live-Elementen zu vorproduzierten Material befassen.

Im Rahmen des Projektes wird es neben Radiogesprächen und Regieworkshops auch eine Exkursion zur Tagung „Radio as Art“ nach Bremen geben (5-7 Juni).

Empfohlen wird begleitend zum Projektmodul die Teilnahme an den Werk,- bzw. Fachmodulen „Regie“ und „Audiobaukasten II“, so dass spätestens zur Produktion auch der Umgang mit Schauspielern und die Kunst des Mischens kein Geheimnis mehr sind.

Anmeldung mit Exposé, bzw. Skriptidee und Vorgespräch erforderlich.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Studio for Radio Art

 

The project will focus on the production of radio art pieces, from radio drama to radio composition and sound art. In terms of the content the pieces will deal with the subject of this year’s summaery 2014 „Circle of live“.

A trip to the conference „Radio as Art“ in Bremen and workshops will be part of the program. The classes are hold in German only.

Registration is required until the 31.03. at melanie.birnschein@uni-weimar.de

 

Literatur

EXPA – Online-Sammlung der Radiokunst

Bemerkung

Bewerbungen bitte in der Zeit vom 19. bis 26.03.2014 an Melanie Birnschein: melanie.birnschein@uni-weimar.de

Voraussetzungen

Vorgespräch mit Exposé, bzw. Skript in der Woche vom 1.-7.04. Bewerbungen bitte in der Zeit vom 19. bis 26.03.2014 an Melanie Birnschein: melanie.birnschein@uni-weimar.de

Leistungsnachweis

Teilnahme an Plenen, Exkursionen und Workshops
Abgabe und Präsentation einer künstlerischen Radiokunst-Arbeit
Einhalten von Terminen wie u.a. Zwischenpräsentationen

Zielgruppe

BA MK/MG


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2014 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz