Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2021

Fußnoten verboten. Eine Schreibwerkstatt. - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 4
Veranstaltungsnummer 4424514 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester WiSe 2012/13 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Medien
Experimentelles Radio
Inhalt
Beschreibung

 Das Konzept dieser Werkstatt ist schnell erklärt. Wir werden lesen. Wir werden schreiben. Und die Fußnoten bleiben besser vor der Tür. Hörspiel, Filmskript, Prosa, ein Tagebuchprojekt, essayistische Versuche über das Glück, kein Wissenschaftler zu sein – thematisch und von der Form her ist die Veranstaltung offen. Aber: Es muss viel gearbeitet werden. Am Ende dieser Veranstaltungsbeschreibung gibt es eine Literaturliste, deren Inhalt bis zur ersten Sitzung komplett gelesen sein muss, da uns sonst die Diskussionsgrundlage fehlt (sämtliche Texte finden sich in gut sortierten Bibliotheken oder lassen sich preiswert im Internet erwerben). Außerdem erwarte ich eine Skizze und die ersten zwei Seiten des zu bearbeitenden Projekts, damit wir auch da eine Basis zum Gespräch haben. Fragen, die kommen und gehen werden: Wie finde ich die richtige Sprache für die richtige Form? Warum klingt es auf dem Papier gut, vor dem Mikrofon aber fürchterlich (oder umgekehrt)? Wie kann man bewertend über eine kreative Arbeit sprechen (Antwort vorweg: Man kann es ganz hervorragend)? Und wenn der Text nach zwanzig Fassungen endlich fertig ist: An wen kann ich mich zwecks Veröffentlichung wenden? Abgerundet wird die Veranstaltung von verschiedenen Schreibübungen, die bei der Arbeit am größeren Projekt helfen sollen – wichtig ist mir vor allem, dass am Ende ein fertiger Text entstanden ist, für den sich die Mühen gelohnt haben – ohne Fußnoten, aber mit Kraft.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Footnotes prohibited. A writing workshop.

the class is only for german speaker - please read the explanation in German !

Literatur

Zu lesende Literatur: PROSA: Peter Glaser: Geschichte von Nichts (Erzählungen). Samuel Beckett: Gesellschaft. Chico Buarque: Der Gejagte. Michael Lentz: Muttersterben (Erzählung). Georges Perec: Die Dinge. Peter Handke: Die Angst des Tormanns beim Elfmeter. Haruki Murakami: Der Elefant verschwindet. DRAMATIK: Roland Schimmelpfennig: Vorher/Nachher. Martin Crimp: Angriffe auf Anne. Heiner Müller: Die Hamletmaschine. Jon Fosse: Winter. ESSAYS: Elliot Weinberger: Kaskaden. Verena Lueken: New York. Reportage aus einer alten Stadt.

Bemerkung

Die Teilnehmerzahl des Fachmoduls ist begrenzt, Bewerbung bitte in der Zeit
vom 01.10.2012 bis 04.10.2012 an: sekretariatm5@medien.uni-weimar.de

Leistungsnachweis

Präsentation einer künstlerischen Arbeit

Zielgruppe

MA MK/MG


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2012/13 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz