Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2021

Radio hören. Radio schreiben. - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 4
Veranstaltungsnummer 4324024 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester SoSe 2012 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 16:00 bis 18:00 wöch. von 17.04.2012     

Ort: Steubenstraße 8, Limona

 
Gruppe [unbenannt]:
 
 
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Medien
Experimentelles Radio
Inhalt
Beschreibung

Vergessen wir die popeligen Kolumnisten mit ihren angestaubten Cord-Jacketts, die beim Sprechen fast einschlafen. Lassen wir es nicht länger zu, dass das Radio von den langweiligen Texten langweiliger Autoren verstopft wird. Hören wir Radio. Schreiben wir Radio. In diesem arbeits- und leseintensiven Kurs werden wir uns mit den journalistischen Grundformen im Radio beschäftigen: Kolumnen, Glossen, Kommentare, Rezensionen, Reportagen, Porträts. Arbeitsresultate können, sollen und müssen ins wöchentliche Programm von bauhaus.fm eingebracht werden; es wird also viel Eigenengagement und Enthusiasmus vorausgesetzt. Wer weder jemals Kulturradio gehört, noch kreativ geschrieben hat, sollte dies vor Kursbeginn nachholen, kurz gesagt: Vorerfahrung ist erforderlich. Der Fokus des Moduls liegt explizit auf der Arbeit am guten Skript: Erst, wenn die Worte an der richtigen Stelle stehen, wird es vor dem Mikrofon auch vernünftig klingen. Und für alles andere ist das Radiohörerleben einfach zu kurz sein.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Listening to the radio. Writing radio.

Let us listen to the radio. Let us write for the radio. In this labor-intensive and also reading-intensive course, we will deal with the basic journalistic forms on the radio: columns, commentaries, comments, reviews, reports, portraits. Work results can, should and must be incorporated into the weekly program of bauhaus.fm. Personal commitment, enthusiasm and previous radio-experience is necessary for the participation at this course. The focus of this module is explicitly on the good work and on the script.

Bemerkung

Die Teilnehmerzahl des Projekts ist begrenzt, Bewerbung bitte in der Zeit vom 02.04.2012 bis 06.04.2012 an das Sekretariat für Medienkunst/Mediengestaltung: stephanie.kipp@uni-weimar.de

Leistungsnachweis

Präsentation einer künstlerischen Arbeit.

Zielgruppe

Master Mediengestaltung und Medienkunst/Mediengestaltung.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2012 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz