Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Tik Tok: Agencies - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 423210006 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2023/24 Zugeordnetes Modul PM "TikTokTaktik/en"
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 11:00 bis 12:30 wöch. von 16.10.2023  Steubenstraße 6, Haus G - Lounge - Seminarraum K01      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Lederle, Sebastian , Dr.phil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV2022 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Medien
Gesellschaft und Digitalisierung
Inhalt
Beschreibung

Im Seminar werden theoretische Perspektiven auf die Plattform Tiktok vorgestellt, diskutiert und auch anwendungsbezogen angepasst. Es werden grundlegende medienphilosophische und -theoretische Fragen nach dem digitalen Selbst, digitaler Bewegtbildästhetik, Kontrolle, Narrativität und Affektivität gestellt: Wie entwerfen sich Akteuer*innen im Tiktok-Raum zwischen Digitalität und Ästhetik? Wie üben sie Einfluss aus? Welche Kontroll- und Überachtungsfunktionen vollziehen sich und werden durch das Bespielen der Tiktok-Plattform eingeübt? Welche Gesaltungsvorgaben bestimmen den Rahmen der Performance von Selbst und Publikum? Was besagen Standardisierungsvorgänge von Inhalten über den Status des filmischen Bewegtbildes aus? Was bzw. wo ist Film in Zeiten des postcinema? Wer macht Film für wen - wie lange und im Verbund mit welchen medialen Formaten, Techniken und Praktiken? Welche genauen Interaktionsweisen gibt es zwischen Tiktik-User*innen, die über Tiktok verbunden sind, aufeinander reagieren? Welche Rolle kann ein TIktok-Videoschnipsel als Teil einer digitalen politischen Öffentlichkeit spielen? Der thematische Fokus des Seminars zielt also auf die Schnittstelle zwischen Produktion, Rezeption und Zirkulation von Inhalten einerseits, mediale Formatierungen, die für den Gesamteffekt "Tiktok" spezifisch sind, andererseits.

Literatur

Wird zu Beginn der LB zur Verfügung gestellt.

Voraussetzungen

Vorbereitung der Texte und Materialien jeder Sitzung, Diskussionsbeteiligung

Leistungsnachweis

Vorbereitung der Texte und Materialien jeder Sitzung, Diskussionsbeteiligung, Abschlussarbeit

Zielgruppe

BA-Studierende


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz