Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2022/23

MOONDANCE MOUNTAIN RESORT ... Ein temporärer Rückzugsort für visionäre Film- und Theaterschaffende und Tonkünstler - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 8
Veranstaltungsnummer 122223101 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester WiSe 2022/23 Zugeordnetes Modul Architektur, M.Sc. PO 2020
Projektmodul - Projekt
Architektur, M.Sc. PO 18
Projektmodul - Projekt
Architektur, M.Sc. PO 14
Projektmodul - Projekt

Bauingenieurwesen, M.Sc. - Konstruktiver Ingenieurbau - Vertiefung archineering
Projekt - Energieeffizienter Hochbau
Erwartete Teilnehmer/-innen 12
Rhythmus jedes Semester
Hyperlink  
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:15 bis 16:45 wöch. 13.10.2022 bis 02.02.2023  Bauhausstraße 9c - Arbeitsraum 001      
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:15 bis 16:45 Einzel am 09.02.2023 Geschwister-Scholl-Str.8A - Seminarraum 002      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Ruth, Jürgen, Prof., Dr.-Ing. verantwortlich
Elert, Katharina begleitend
Linne, Katrin , Dr.-Ing. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Architektur (M.Sc.), PV2020 1 - 3 12
Master Architektur (M.Sc.), PV14 1 - 3 12
Master Architektur (M.Sc.), PV18 1 - 3 12
Zuordnung zu Einrichtungen
Konstruktives Entwerfen und Tragwerkslehre
Inhalt
Beschreibung

Die Vielzahl der ernsthaften Probleme unserer Zeit können und werden insbesondere auch in der Film-, Musik- und Theaterszene thematisiert. Herausragende, nahezu zeitlose Werke hatten und haben deshalb einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf das Kulturgeschehen insgesamt, die Meinungsbildung in der Gesellschaft und den politischen Diskurs.

Der nachhaltig zu planende Rückzugsort soll ohne kommerziellen Erfolgsdruck für Nachwuchskünstler einen Raum bieten, um neue Konzepte für visionäre Film-, Theater- und Musikproduktionen zu entwickeln. Diese sollen anschließend direkt auf ihre Umsetzbarkeit und ggf. Resonanz vor kleinerem Publikum erprobt werden können. Das Resort soll dazu alle erforderlichen Einrichtungen wie voll ausgestattete Film-und Tonstudios, Werkstätten, Kinos, Theaterräume, Unterbringungsmöglichkeiten, Mensa, Verwaltung usw. beherbergen. Die Lage soll ein gewisses Maß an Abgeschiedenheit und Ruhe durch einen verborgenen Zugang über ein gut kontrollierbares Transportmittel, z.B. Seilbahn, Aufzug usw., bieten. Dessen Anschluss an einen Verkehrsknoten in der Nähe bleibt dabei wünschenswert.

Zweimal im Jahr soll das Resort außerdem für geladenes Publikum die Durchführung eines progressiven Film-, Theater- und Konzertfestivals mit angegliederten Workshops, ggf. unter Beteiligung von etablierten Künstlern, erlauben.

 

Exkursion:             Filmstudio in Berlin

Bemerkung

Begleitseminar:

Spot on Light Christian Hanke, Tobias Adam (3 ECTS)

Cable for Structure Katrin Linne, Jürgen Ruth (3 ECTS) 

 

Das Projekt richtet sich an Masterstudierende der Fakultäten A+U sowie B und archineering.

 

Entwurfsbegleitende Unterlagen werden im Laufe der Veranstaltung auf der Lernplattform Moodle bereitgestellt.

Voraussetzungen

Zulassung zum Masterstudium


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Projekt-Module  - - - 2
Projekt-Module  - - - 3
Projekt-Module  - - - 4

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz