Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Shining Bright - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 121223201 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester WiSe 2021/22 Zugeordnetes Modul Architektur, M.Sc. PO 2020
Projektmodul - Begleitveranstaltung oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 18
Projektmodul - Begleitveranstaltung oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 14
Projektmodul - Begleitveranstaltung oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Erwartete Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 09:15 bis 12:30 wöch. 18.10.2021 bis 31.01.2022         
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Hanke, Christian , Dr.-Ing.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Architektur (M.Sc.), PV14 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV18 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV2020 1 - 3 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Experimentelle Werkstätten Architektur
Inhalt
Beschreibung

Das Seminar ergänzt den Entwurf eines Radwegenetzes in Hamburg im Rahmen des Projektes easy cycler der Professur Konstruktives Entwerfen und Tragwerkslehre.

Der Beleuchtung von Radwegen wird in den Dunkelstunden der Stadt viel Verantwortung übergeben. Licht vermittelt Autofahrern und Fußgängern die Position und Bewegung der Radfahrenden und integriert sie visuell in das Verkehrsgeschehen.

Über das Licht wird der Radweg mit seinen Führungen, Abzweigen und Knotenpunkten auch in der Nacht erfahrbar. Licht als Teil des Gesamtkonzeptes kann darüber hinaus das Anliegen unterstützen, Radwege auch um Orte des Verweilens und des Treffens mit anderen Menschen zu ergänzen.

Der konkreten Aufgabe vorangestellt, werden grundlegende Informationen zu Licht, Raum und Wahrnehmung zur Verfügung gestellt. Auf dieser Basis ist ein Lichtkonzept zu entwickeln, welches sich in den Entwurf des Radwegenetzes einordnet. Mittels Skizzen, Zeichnungen und Modellfotos zeigen die Seminarteilnehmer auf, wie Licht ihren Entwurf begleiten kann.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Projekt-Module  - - - 1
Architektur  - - - 2
Projekt-Module  - - - 3
Architektur  - - - 4
Projekt-Module  - - - 5
Architektur  - - - 6

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz