Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Exkursion München-Venedig - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung SWS 2
Veranstaltungsnummer 121221502 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester WiSe 2021/22 Zugeordnetes Modul Architektur, M.Sc. PO 2020
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 18
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 14
Wahlpflichtmodul - Architektur
Erwartete Teilnehmer/-innen 12
Rhythmus einmalig
Hyperlink https://www.uni-weimar.de/de/architektur-und-urbanistik/professuren/wohnungsbau/
Sprache deutsch/englisch
Belegungsfrist Arch./MediaArch./EUS/IUDD    11.10.2021 - 25.10.2021    aktuell
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
-. 08:00 bis 20:00 Block 08.11.2021 bis 12.11.2021         
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Hoffmann, Till , Master of science begleitend
Engelbrecht, Beverly , Master of Science begleitend
von Beckerath, Verena, Prof., Dipl.-Ing. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Architektur (M.Sc.), PV14 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV18 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV2020 1 - 3 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Entwerfen und Wohnungsbau
Inhalt
Beschreibung

Bei dieser Lehrveranstaltung handelt sich um eine viertägige Exkursion über München nach Venedig und Mestre, in deren Zentrum der Besuch der 17. Architekturbiennale in Venedig in den Giardini, im Arsenale und an weiteren Orten innerhalb der Stadt steht. Die diesjährige Ausstellung stellt die Frage nach möglichen Formen des Zusammenlebens und bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für die Reflexion und Weiterentwicklung unserer Rolle als Architekt*innen, Lehrende und Forschende. Die Reise nach Venedig führt über München, wo zwei für die Architektur des Wohnens maßgebliche Projekte aus den Jahren 1971 und 2020 besichtigt werden. Ein halbtägiger Ausflug von Venedig nach Mestre beinhaltet neben einem geführten Spaziergang den Besuch des M9 Museumsquartier (Architekten: Sauerbruch Hutton, 2018) und der Ausstellung draw love build von Louisa Hutton und Matthias Sauerbruch.

Die Exkursion beginnt am Montag, den 8.11. mittags in München und endet am Donnerstag, den 11. November nachmittags in Venedig. Die Kosten für den Nachtzug von München nach Venedig, die gemeinsame Übernachtung in einer Pension am Canale della Giudecca, den Besuch der Architekturbiennale und weiterer Ausstellungen sowie den öffentlichen Nahverkehr in Venedig und Mestre belaufen sich auf ca. 285 EUR. Die Anreise nach München und die Rückreise von Venedig nach Weimar sind individuell zu organisieren.

Eine Informationsveranstaltung findet voraussichtlich am Mittwoch, den 13.10.2021 um 10:00 Uhr digital statt.

Link: https://us02web.zoom.us/j/84529166470

Die Teilnahme an der Exkursion ist nur für Studierende mit Green Pass (EU Digital COVID Certificate) möglich.

Zielgruppe

Studierende im M.Sc. Architektur


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Architektur  - - - 1
Architektur  - - - 2
Architektur  - - - 3

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz