Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Theaterräume: Von Buenos Aires über Istanbul nach Weimar. Jena. Gera - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 121224002 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester WiSe 2021/22 Zugeordnetes Modul Architektur, M.Sc. PO 2020
Wahlpflichtmodul - Planung
Architektur, M.Sc. PO 18
Wahlpflichtmodul - Planung
Architektur, M.Sc. PO 14
Wahlpflichtmodul - Planung

MediaArchitecture, M.Sc. PO 2020
Wahlmodul
MediaArchitecture, M.Sc. PO 18
Wahlmodul

Urbanistik, M.Sc. PO 2021
Wahlpflichtmodul
Urbanistik, M.Sc. PO 2020 4-semestrig
Wahlpflichtmodul
Urbanistik, M.Sc. PO 2020 2-semestrig
Wahlpflichtmodul
Urbanistik, M.Sc. PO 17 4-semestrig
Wahlpflichtmodul
Erwartete Teilnehmer/-innen 12
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Belegungsfristen Arch./MediaArch./EUS/IUDD    11.10.2021 - 25.10.2021   
Urbanistik    11.10.2021 - 08.11.2021   
Bauhaus.Module    01.10.2021 - 15.10.2021   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
Mo. 09:15 bis 12:30 wöch. 18.10.2021 bis 25.10.2021  Belvederer Allee 5 - Seminarraum 005      
Einzeltermine:
  • 18.10.2021
  • 25.10.2021
Einzeltermine anzeigen
Mo. 09:15 bis 10:30 Einzel am 15.11.2021 Belvederer Allee 1a - Stud. Arbeitsraum 302  

online

  10
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Vittu, Elodie , Dipl.-Ing. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Architektur (M.Sc.), PV14 - 3
Master Urbanistik (M.Sc.), PV 17, 4-Semester - 3
Master MediaArchitecture (M.Sc.), PV18 - 3
Master Architektur (M.Sc.), PV18 - 3
Master MediaArchitecture (M.Sc.), PV2020 - 3
Master Architektur (M.Sc.), PV2020 - 3
Master Urbanistik (M.Sc.), PV 2020, 2-Semester - 3
Master Urbanistik (M.Sc.), PV 2020, 4-Semester - 3
Master Urbanistik (M.Sc.), PV 2021, 2-Semester - 3
Master Urbanistik (M.Sc.), PV 2021, 4-Semester - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Europäische Urbanistik
Inhalt
Beschreibung

Was sagt eine Stadt über ihr Theater, was ein Theater über eine Stadt? Die Lehrveranstaltung verknüpft theaterwissenschaftliche mit urbanistischen Vorgehensweisen: Einführend werden die Theaterräume von Buenos Aires, Istanbul und Tirana in ihrer stadtspezifischen Situiertheit vorgestellt; auf diesem Exkurs baut daraufhin die Feldforschung vor Ort auf – in den Theaterräumen Jena, Weimar und Gera. Wie sind sie in den jeweiligen städtischen Kontext eingebettet? Welche lokalen und globalen, vergangenen und gegenwärtigen Bezüge spiegeln sich in ihnen wider? Ausgehend von diesen Fragen werden schließlich Entwürfe für ein Theater der Zukunft entwickelt, das neue Zugänge für die gesellschaftliche Diversität von morgen öffnet.

Bemerkung

Lehrende: Dr. Juliane Zellner

Die Anmeldung erfolgt bis 15. Oktober 2021 über das Bison-Portal. Zusätzlich wird um die Zusendung eines kurzen Motivationsschreibens (maximal eine Seite DIN A4) an Dr. Juliane Zellner (zellner_uni.weimar@posteo.de) gebeten.

Die Blockveranstaltungen finden am Montag 18.10 von 9:15 bis 12:30 (präsenz), am 25.10. von 9:15 bis 12:30 (präsenz) und am Montag 1.11. von 9:15 bis 12:30 (online) statt. Danach sind Gruppenarbeiten und Exkursionen geplant. Termine werden in der erste Sitzung am 18.10.21 bekannt gegeben.

Zielgruppe

Der Kurs steht Bachelor- und Master-Studierenden aller Fakultäten im Rahmen der "Bauhaus.Module" offen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 9 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Wahlpflichtmodule  - - - 1
Wahlpflichtmodule  - - - 2
Planung  - - - 3
Planung  - - - 4
Wahlmodule  - - - 5
Wahlmodule  - - - 6
Planung  - - - 7
Wahlpflichtmodule  - - - 8
Master  - - - 9

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz