Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Masterkolloquium Visuelle Kommunikation - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Master-Kolloquium SWS 2
Veranstaltungsnummer 321230034 Max. Teilnehmer/-innen 24
Semester WiSe 2021/22 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink  
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:30 bis 11:00 gerade Wo von 20.10.2021  Marienstraße 1b - Pool-Raum 305      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Weisbeck, Markus, Prof., Dipl.-Designer verantwortlich
Wudtke, Birgit, Prof., Dr. phil. in art. verantwortlich
Hintzer, Jörn Erich, Prof., Dipl.-Künstler/in begleitend
Hüfner, Jakob Benedict, Prof. begleitend
von Scheven, Burkhart, Prof., Dipl.-Designer begleitend
Schwarz, Stefanie , Dipl.-Designer (FH) M.A. begleitend
Rasuli, Masihne Patricia begleitend
Palko, Adrian , Dipl.-Designer begleitend
keine öffentliche Person
Schwinghammer, Alexander , Dr.phil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 2-Semester - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Typografie und Schriftgestaltung
Grafikdesign
Fotografie
Visuelle Kommunikation
Bewegtbild
Bild-Text-Konzeption
Inhalt
Beschreibung

Worum geht es in der Masterarbeit? Wo läßt sich der Entwurf verorten? Wie finden Theorie und Praxis zusammen? Welche Neu-Fokussierungen geben den anfänglichen Ideen eine klarere Kontur? An wen richtet sich der Entwurf und wie wird er vermittelt.
Um diese und weitere Fragen geht es im Masterkolloquium »Visuelle Kommunikation« / »Visuelle Studierenden«. Hier stellen die Studierende ihre Vorhaben und ihren Arbeitsstand zur Diskussion. Das Masterkolloquium wird von inhaltlichen Fragestellungen, gesellschaftlichen Bedeutungen und Problemen der Umsetzung der jeweiligen Projekte getragen. Im kritischen Austausch wird das Thema der Masterarbeit auch mit Hinblick auf Relevanz und Realisierbarkeit diskutiert und entsprechend weiterentwickelt. Das Kolloquium zielt damit primär darauf ab, die Teilnehmenden methodisch und inhaltlich bei der Ausarbeitung ihrer Masterarbeiten zu unterstützen.
Zudem stellt das Kolloquium einen Ort dar, an dem die Teilnehmenden nicht nur Gelegenheit zum fachlichen Austausch mit Komiliton*innen und Lehrenden haben. Wir möchten das Kolloquium auch als Plattform zur Kooperation der Masterstudierenden untereinander nutzen.

Bemerkung

Art der Prüfungsleistung: Präsentation

 

Voraussetzungen

Präsentation

Leistungsnachweis

Note


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz