Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2022

Toolbox I - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS
Veranstaltungsnummer 321210034 Max. Teilnehmer/-innen 22
Semester WiSe 2021/22 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink  
Weitere Links Konsultations-BBB-Link
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
Mi. 16:30 bis 18:30 wöch. von 20.10.2021  Geschwister-Scholl-Str. 13 - Projektraum 003      
Einzeltermine:
  • 20.10.2021
  • 27.10.2021
  • 03.11.2021
  • 10.11.2021
  • 17.11.2021
  • 24.11.2021
  • 01.12.2021
  • 08.12.2021
  • 15.12.2021
  • 05.01.2022
  • 12.01.2022
  • 19.01.2022
  • 26.01.2022
  • 02.02.2022
  • 09.02.2022
  • 16.02.2022
  • 23.02.2022
  • 02.03.2022
  • 09.03.2022
  • 16.03.2022
  • 23.03.2022
  • 30.03.2022
  • 06.04.2022
  • 13.04.2022
  • 20.04.2022
  • 27.04.2022
  • 04.05.2022
  • 11.05.2022
  • 18.05.2022
  • 25.05.2022
  • 01.06.2022
  • 08.06.2022
  • 15.06.2022
  • 22.06.2022
  • 29.06.2022
  • 06.07.2022
  • 13.07.2022
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Babtist, Gerrit, Prof., Dipl.-Designer verantwortlich
Sattler, Wolfgang, Prof. verantwortlich
Mühlenberend, Andreas, Prof., Dipl.-Designer verantwortlich
Kuban, Martin, Prof., Dipl.-Designer verantwortlich
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV16 - 6
Bachelor Produktdesign (B.A.), PV19 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Produkt-Design
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

Das Fachmodul vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten zur Umsetzung niederkomplexer Entwürfe und impliziert materialtheoretische entwurfsbezogene Grundlagen. Es handelt sich um ein Pflichtmodul. Kenntnisse zur Recherche werden in den Aufgabenstellungen abgefordert. Die Belegung des Fachmoduls ist gekoppelt an den KURZSCHLUSS sowie THEORIE UND GESCHICHTE DES DESIGNS 1 und umfasst 6 SWS.

 

INHALTE

• Verschiedene Techniken des Handzeichnens

• Grundlagen physikalischer Modellbau

• Einführung in die Benutzeroberflächen verschiedener Softwares, Vergleich von Konkurrenzprodukten (Gemeinsamkeiten, Unterschiede), Verfahren, Formate und Herkunft des Funktionsbereiches (z. B. Parallelen Fotolabor, Photoshop)

• Training zu immer gleicher Systematik, um Strategien des eigenständigen Lernens und programmübergreifendes Wissen zu vermitteln

• Selbständige Bearbeitung der vorgestellten Programme anhand von einfachen Übungsaufgaben

• Individuelle Betreuung oder Besprechung in der Gruppe

• Kenntnis von Nutzerstrategien wie Handbuch lesen & Forenbenutzung

• Zeichnung als Werkzeug , eigenständiger Ausdruck und kreatives Vokabular, gestalterische Bedeutung der Linie QUALIFIKATIONSZIELE

• Kompetenzen in der Benutzung der notwendigen gestalterischen SoftwareWerkzeuge (Computernutzung allgemein (Hard-, Software), Bildbearbeitung, Grafik, Layout, Web, Netzwerke, Kommunikation, Interaktion…)

• Fähigkeiten im entwurfsorientierten Handzeichnen

• Fähigkeiten im physikalischen Modellbau

• Kompetenzen in der Beobachtung von dreidimensionalen Körpern und Objekten

• Praktische Erfahrungen im Bau von niederkomplexen dreidimensionalen Objekten

• Fähigkeiten unterschiedlicher Modellbautechniken und deren Einsatz

• Kenntnisse zu Modelltypologien

• Kenntnisse der unterschiedlichen Materialien für den schnellen Modellbau und deren Wirkung

• Einführung in das 3D-Modeling Programm McNeel Rhinoceros

 

Bemerkung

TERMINE


Handzeichnen für Designer*innen
Montags 16:30 Uhr ab 18. Oktober, wöchentlich Die Handzeichnung stellt das schnellste und unmittelbarste Medium für die Mitteilung von Entwürfen und Ideen im Entwurfsprozess dar. Die Toolbox behandelt einleitende Fragen der Perspektive, das Naturstudium sowie hauptsächlich die schnelle Darstellung von Entwürfen. Des Weiteren werden Fragen der Komposition, des Bildaufbaus und des Storyboards behandelt.

 

Einführung Rhinoceros
Mittwochs 20.10., 03.11., 17.11., 01.12., 15.12., 12.01., 26.01.
16:30 Uhr

 

Modellbau

Dienstags 16:30 Uhr

6 Termine werden noch bekannt gegeben

 

Visuelle Gestaltung
Freitags 09:00 - 12:00 Uhr

6 Termine werden noch bekannt gegeben

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen zur Belegung des Kurses.

Leistungsnachweis

Note


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: SoSe 2022

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz