Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Computational Urban Analysis - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung SWS 2
Veranstaltungsnummer 120112402 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester SoSe 2021 Zugeordnetes Modul Architektur, B.Sc. PO 2020
Wahlpflichtmodul - Werkzeuge | Methoden
Architektur, B.Sc. PO 18
Wahlpflichtmodul - Werkzeuge | Methoden
Architektur, B.Sc. PO 14
Wahlpflichtmodul - Werkzeuge | Methoden

Urbanistik, B.Sc. PO 2020
Wahlmodul
Urbanistik, B.Sc. PO 14
Wahlmodul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache englisch
Belegungsfristen
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Fr. 11:00 bis 12:30 wöch. 09.04.2021 bis 09.07.2021         
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Abdulmawla, Abdulmalik Saeed Abdullah verantwortlich
Schneider, Sven , Dr.-Ing. verantwortlich
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV14 2 - 6 3
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 14 2 - 8 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV18 2 - 6 3
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 2020 2 - 8 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV2020 2 - 6 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Informatik in der Architektur
Inhalt
Beschreibung

Locating and dimensioning spatial objects and with it the creation of spaces is at the heart of urban design. Thereby it is necessary to precast the effects that design decisions have on the behaviour of the future users as well as to estimate the sustainability and resilience of the city. Computational analysis methods can help to support this process due to the fact that they can reveal  properties that are hardly recognizable at first intuitive sight. In the seminar you will learn methods for the quantitative analysis of urban space (such as density, accessibility, visibility) and examine in how far these quantities relate to real life phenomena such as the spatial configuration of land uses in a city or the movement patterns of urban users.

Voraussetzungen

Studiengänge: Bachelor Architektur und Bachelor Urbanistik


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz