Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Europäischer Film nach 1989 - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 421150002 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester SoSe 2021 Zugeordnetes Modul BA- Studienmodul: EMK 3 Europäisches Kino
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink https://www.uni-weimar.de/de/medien/professuren/medienwissenschaft/europaeische-medienkultur/personen/katja-hettich-ma/
Sprache deutsch/französisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 13:30 bis 16:45 Einzel am 13.04.2021 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 015      
Einzeltermine anzeigen
Di. 13:30 bis 18:30 Einzel am 27.04.2021 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 015  

Filmsichtung von 17.00 - 18.30 Uhr

 
Einzeltermine anzeigen
Di. 13:30 bis 18:30 Einzel am 04.05.2021 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 015  

Filmsichtung von 17.00 - 18.30 Uhr

 
Einzeltermine anzeigen
Di. 13:30 bis 18:30 Einzel am 11.05.2021 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 015  

Filmsichtung von 17.00 - 18.30 Uhr

 
Einzeltermine anzeigen
Di. 13:30 bis 18:30 Einzel am 25.05.2021 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 015  

Filmsichtung von 17.00 - 18.30 Uhr

 
Einzeltermine anzeigen
Di. 13:30 bis 17:00 Einzel am 08.06.2021 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 014      
Einzeltermine ausblenden
Mi. 10:00 bis 21:00 Einzel am 09.06.2021 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 014      
Einzeltermine:
  • 09.06.2021
Einzeltermine anzeigen
Mi. 18:45 bis 21:00 Einzel am 30.06.2021 Marienstraße 13 C - Hörsaal A  

EMK-Filmtage

 
Einzeltermine anzeigen
Do. 08:00 bis 17:00 Einzel am 10.06.2021 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 014      
Einzeltermine anzeigen
Do. 18:45 bis 21:30 Einzel am 01.07.2021 Marienstraße 13 C - Hörsaal A  

EMK-Filmtage

 
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Hettich, Katja , Magister Artium
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV17 - 3
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV19 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Medienkultur
Europäische Medienkultur
Inhalt
Beschreibung

 Der Fall des ‚eisernen Vorhangs‘ hat Wandlungen im geopolitischen, demografischen, sozioökonomischen und kulturellen Gefüge Europas bewirkt, mit denen grundlegende Veränderungen des europäischen Kinos einhergehen.

Im Seminar werden wir dieses neue europäische Kino aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Wie lässt sich ‚europäisches‘ Kino konzeptualisieren, wenn das ‚Europäische‘ eines Films nicht nur daran festgemacht wird, dass seine Produktion oder Regie in einem Land des europäischen Kontinents angesiedelt ist? Wie wirken sich die zunehmende Mobilität über nationale Grenzen hinweg auf nationale und transnationale Produktions- und Rezeptionspraktiken, auf die Themen und Ästhetiken europäischer Filme aus?

Im Seminar werden wir diese Fragen zum einen anhand von Textlektüren diskutieren. Zum anderen werden wir anhand von einigen Filmbeispielen betrachten, wie neuere Filme sich mit europäischen Lebenswelten, Fragen der europäischen Identität, des Selbstverständnisses und des Außenbildes Europas und seiner Regionen auseinandersetzen.

 Den Abschluss des Seminars soll eine gemeinsame Exkursion zum Filmfestival „Crossing Europe” bilden, das vom 1. bis 6. Juni in Linz stattfindet. Dort haben die Studierenden Gelegenheit den Einblick ins neuere europäische Kino anhand einer Vielzahl aktueller Produktionen zu erweitern und zu vertiefen. Außerdem werden Gesprächsrunden organisiert, in denen die Studierenden die im Seminarkontext entwickelten Fragen mit Organisator:innen und Mitwirkenden des Festivals diskutieren können.

 Anmerkung: Soweit die Pandemie-Situation es zulässt, wird das Seminar als Präsenzveranstaltung in den Räumen der Bauhaus-Universität stattfinden (selbstverständlich unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln). Falls nötig, wird eine Umstellung auf Online-Lehre erfolgen.

Literatur

- Lewis, Ingrid, und Laura Canning, Hrsg. 2020. European Cinema in the Twenty-First Century. Discourses, Directions and Genres. Basingstoke: Palgrave Macmillan.

- Gott, Michael und Todd Herzog, Hrsg. 2015. East, West and Centre: Reframing Post-1989 European Cinema. Edinburgh: Edinburgh University Press.

- Harrod, Mary, Mariana Liz, und Alissa Timoshinka, Hrsg. 2014. The Europeanness of European Cinema. London: I.B. Tauris.

Voraussetzungen

Teilnahme an der Exkursion zum Filmfestival "Crossing Europe" in Linz vom 2.-5.6.

Leistungsnachweis

- Impulsreferat/Sitzungsmoderation in Kleingruppen

- eine schriftliche Hausaufgabe sowie ein Kurzessay zu einem in Linz gesichteten Film (insgesamt ca. 5-6 S.)

Zielgruppe

B.A. Europäische Medienkultur (eine Öffnung für Studierende der Medienkultur ist in Einzelfällen möglich, falls es Restplätze gibt)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz