Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2020/21

Heterotopie Ilmpark: Seminar - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 120112704 Max. Teilnehmer/-innen
Semester SoSe 2020 Zugeordnetes Modul Architektur, B.Sc. PO 18
Wahlpflichtmodul - Soft Skills
Architektur, B.Sc. PO 14
Wahlpflichtmodul - Soft Skills
Architektur, B.Sc. PO 11
Wahlpflichtmodul - Soft Skills

Urbanistik, B.Sc. PO 14
Wahlmodul
Urbanistik, B.Sc. PO 13
Wahlmodul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink https://www.heterotopie.eu
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Fr. 10:15 bis 12:00 wöch. 08.05.2020 bis 10.07.2020     

online, weitere Termine und Ablauf des Seminars: Werden in den ersten Sitzungen angekündigt.

 
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Frisch, Simon Christopher , Dr.phil. begleitend
Werchohlad, Mats , Master of Science verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 14 4 - 8 3
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 13 4 - 8 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV18 4 - 6 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV14 4 - 6 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV11 4 - 6 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Architektur und Urbanistik
Inhalt
Beschreibung

HETEROTOPIE

„Die Heterotopie erreicht ihr volles Funktionieren, wenn die Menschen mit ihrer herkömmlichen Zeit brechen.“

„[…] vielleicht ist die älteste dieser Heterotopien mit widersprüchlichen Platzierungen der Garten.“

(Michel Foucault: Andere Räume. Leipzig: Reclam 1992, S. 39, 42)

DIE WELT IM WANDEL. STUDIEREN IN KRISENHAFTEN ZEITEN.

DER PARK ALS HETEROTOPIE/ ALS

RÜCKZUGSORT/ WIDERLAGER/ ILLUSIONS-/ KOMPENSATIONSRAUM/ ARCHIV/ ÖKOSYSTEM/ ÖFFENTLICHER- / SOZIALER RAUM/ REFUGIUM/ SENSUCHTSORT/ ATMOSPHÄRE/ DISKURS-/ LERN-/ UND ERFAHRUNGSRAUM

In Kooperation mit der Klassik-Stiftung Weimar und weiteren Dozent*innen werden Zugänge und Einblicke eröffnet, um sich dem Park auf vielfältigen, individuellen und kollektiven Weisen zu nähern und ihn zu erfahren. Die Studierenden werden aktiv in die Gestaltung des Diskurses eingebunden und entwickeln im Verlauf des Seminars einen erweiterten Standpunkt in Bezug zu den Qualitäten, Orten, Zusammenhängen und Zukünften des Parks.

Literatur

Eine Literaturauswahl wird in Vorbereitung der jeweiligen Ringveranstaltungen und Seminarthemen veröffentlicht auf:

https://www.heterotopie.eu

Bemerkung

Aufbereitet, gespiegelt und gesammelt werden die Aktivitäten und Beiträge auf:

www.heterotopie.eu

Login und Zugang zum Online-Raum am jeweiligen Tag auf:

www.heterotopie.eu/seminar

 

Voraussetzungen

Anmeldung über die Projektbörse, über Bison oder per Mail an:

mats.werchohlad@uni-weimar.de

 

Leistungsnachweis

Teilnahme an den Online-Seminarsitzungen. Zwischenabgaben im Semester. Abschließende kritische, theoretische oder praktische Bearbeitung einer zuvor entwickelten Frage- oder Problemstellung mit Bezug zum Park.

Zielgruppe

Urbanistik

Architektur

Medienwissenschaft

Visuelle Kommunikation

Medienkunst/ Mediengestaltung

Freie Kunst

Produktdesign

Medieninformatik

Medienkultur

Bauingenieurswesen

Umweltingenieurswissenschaften

Management


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz