Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam in das Wintersemester 2020/21 zu starten.
Die Bauhaus-Universität Weimar wird alles dafür tun, um Ihnen ein erfolgreiches Wintersemester zu ermöglichen und Lehre in hoher Qualität anzubieten. Wir möchten dabei so viele Veranstaltungen in Präsenz durchführen, wie dies unter geschützten Bedingungen möglich ist. Darüber hinaus werden Konzepte für digitale Lehrveranstaltungen erarbeitet.
Die Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/21 beginnen am Montag, 2. November 2020. Unser Veranstaltungsverzeichnis ist ab 1. Oktober 2020 für Sie freigeschaltet.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Intimate Interfaces: The Personal is Pervasive - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 16
Veranstaltungsnummer 320120020 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester SoSe 2020 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links Online Projektbörse
https://www.uni-weimar.de/kunst-und-gestaltung/wiki/IFD:IntimateInterfaces
Sprache englisch
Belegungsfrist Fak. Kunst und Gestaltung    01.05.2020 - 07.05.2020   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 11:00 bis 18:30 wöch. von 12.05.2020         
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Reizner, Jason Milo , M.F.A.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master MediaArchitecture (M.Sc.), PV18 2 - 2 18
Master MediaArchitecture (M.Sc.), PV14 2 - 2 18
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 - 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Interface Design
Medienkunst/Mediengestaltung
Inhalt
Beschreibung

Whereas traditional approaches to human-computer interaction were predicated on affordances and usage contexts specific to monolithic appliances fixed in space, two decades into the 21st century we find ourselves in a vastly different world where digital interactions have transcended the infrastructure of ubiquitous computing to pervade the daily existences of their users.

From the mobile devices that permanently accompany their humans everywhere they go, to the near-blanket availability of reliable network connectivity, to industrial-scale data centers supporting endeavors such as 'big data' and 'deep learning', it is clear that contemporary 'always on' digital ecosystems have inextricably embedded and entangled themselves into our daily lives. This project module will examine the intimate interfaces and applications running on these embedded and entangled systems, with a focus on the the personal, political and societal ramifications they pose for the individuals who use them, both knowingly and unwittingly.

Through a series of lectures, workshops and targeted discussions, participants will address topics including data collection, aggregation and correlation; machine learning and neural networks; location-based and behavior-based applications; participatory platforms and subversive computing; wearable electronics and cyborgs; telepresence and telerobotics.

Literatur

siehe MedienWiki

Bemerkung

Konsultationen: Mittwochs nach Vereinbarung

Voraussetzungen

Application with CV and Statement of Motivation to jason.reizner [ät] uni-weimar.de

Leistungsnachweis

Successful completion of the course is dependent on regular attendance, active participation, completion of assignments, delivery of a relevant semester project and documentation.

Zielgruppe

MFA Medienkunst/-gestaltung, MFA Media Art and Design, MSc MediaArchitecture


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Projekt-Modul  - - - 1
Projekt-Modul  - - - 2
Projektmodule  - - - 3

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz