Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Ab sofort (27. April 2020) können Sie auf das aktualisierte Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 zugreifen.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Future Vintage - Hands on! - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 6
Veranstaltungsnummer 320110009 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester SoSe 2020 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink https://moodle.uni-weimar.de/enrol/index.php?id=21733
Weitere Links Onlineprojektbörse
Sprache deutsch
Belegungsfrist Fak. Kunst und Gestaltung    01.05.2020 - 07.05.2020   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Mo. 15:00 bis  wöch. von 11.05.2020         
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Steiger, Katrin , M.F.A. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Diplom Freie Kunst (Dipl.), PV25 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 6
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV13 - 6
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV16 - 6
Bachelor Produkt-Design (B.F.A.), PV28 - 6
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV13, 2-Semester - 6
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV13, 4-Semester - 6
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV16, 2-Semester - 6
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV16, 4-Semester - 6
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV13 - 6
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV16 - 6
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV29 - 6
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV13, 2-Semester - 6
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV13, 4-Semester - 6
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 2-Semester - 6
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 4-Semester - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Freie Kunst
Kunst und sozialer Raum
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

Nachhaltigkeit in textilen Arbeitsprozessen denken, erforschen und verankern.
Eine Auseinandersetzung mit dem textilen Erbe der Bauhausfrauen und Neuausrichtung durch nachhaltige, gestalterische und künstlerische Bearbeitungsmethoden und Konzepte.
Dem Experiment und Prozess sei hier ein großer Freiraum gelassen. Teilnehmende Studierende erarbeiten nach Input, Recherche und individueller Auseinandersetzung eigene Methoden, Prototypen, Webstücke, textile Skulpturen, installative Arbeiten und Aktionen mit Materialien, die ihnen zur Verfügung stehen oder zur Verfügung gestellt werden.

 

Der Fachkurs legt nach wie vor einen Schwerpunkt auf das Taktile, das Sinnliche und Intuitive.

Aufgrund der aktuellen Lage wird der Kurs wie folgt neu strukturiert:

 

Es wird drei Blöcke geben mit drei thematischen Schwerpunkten:

(1) Die Faser - Taktile Prozesse und die Neuerkundung der Nachhaltigkeit

(2) Der Faden - Von der Linie zur Fläche und zurück

(3) Die Frau und das Textile - Das Erbe: was tun

 

Passend zum Schwerpunkt wird den Studierenden jeweils ein Kit (Baukasten) postalisch oder digital zugesandt. Dieses Kit soll Input, Anregungen ggf. Materialien liefern und den Startpunkt der Bearbeitung der jeweiligen Aufgabe markieren. Weiterhin werden Literaturempfehlungen, textbasierte und andere Inhalte auf der universitätsinternen Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt. Am Ende eines jeden Blocks werden die Ergebnisse in einem noch zu definierenden Konferenz-Tool in der Gruppe besprochen. Es wird außerdem eine digitale Sprechstunde eingerichtet, für die sich die Studierenden bitte via Email anmelden und einen Termin vereinbaren können.

 

Der Fachkurs ist auf 15 Teilnehmer*innen begrenzt, steht aber allen Studierenden offen. Studierende aus künstlerischen, gestalterischen Fächern werden bei hoher Nachfrage bevorzugt.

 

 

 

 

Bemerkung

Raum und Zeit: Montags, 15 Uhr 

Ort: zu Hause

Erster Termin: 11.05.2020

 

 

Leistungsnachweis

Note

Zielgruppe

Alle künstlerischen und gestalterischen Studiengänge


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 7 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Fachmodule  - - - 1
Fachmodule  - - - 2
Fachmodule  - - - 3
Fachmodule  - - - 4
Fachmodule  - - - 5
Fachmodule  - - - 6
Fachmodule  - - - 7

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz