Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Ab sofort (27. April 2020) können Sie auf das aktualisierte Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 zugreifen.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

So lange es Kinder gibt, wird es Kinder geben - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 4
Veranstaltungsnummer 319110025 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester SoSe 2019 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links http://www.experimentellesradio.de
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
Do. 10:00 bis 13:30 wöch. von 11.04.2019  Steubenstraße 8, Haus A - Projektraum 601      
Einzeltermine:
  • 11.04.2019
  • 18.04.2019
  • 25.04.2019
  • 02.05.2019
  • 09.05.2019
  • 16.05.2019
  • 23.05.2019
  • 06.06.2019
  • 13.06.2019
  • 20.06.2019
  • 27.06.2019
  • 04.07.2019
  • 11.07.2019
  • 18.07.2019
  • 25.07.2019
  • 01.08.2019
  • 08.08.2019
  • 15.08.2019
  • 22.08.2019
  • 29.08.2019
  • 05.09.2019
  • 12.09.2019
  • 19.09.2019
  • 26.09.2019
  • 10.10.2019
  • 17.10.2019
  • 24.10.2019
  • 07.11.2019
  • 14.11.2019
  • 21.11.2019
  • 28.11.2019
  • 05.12.2019
  • 12.12.2019
  • 19.12.2019
  • 09.01.2020
  • 16.01.2020
  • 23.01.2020
  • 30.01.2020
  • 06.02.2020
  • 13.02.2020
  • 20.02.2020
  • 27.02.2020
  • 05.03.2020
  • 12.03.2020
  • 19.03.2020
  • 26.03.2020
  • 02.04.2020
  • 09.04.2020
  • 16.04.2020
  • 23.04.2020
  • 30.04.2020
  • 07.05.2020
  • 14.05.2020
  • 28.05.2020
  • 04.06.2020
  • 11.06.2020
  • 18.06.2020
  • 25.06.2020
  • 02.07.2020
  • 09.07.2020
  • 16.07.2020
  • 23.07.2020
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kühlein-Zelger, Fabian , Dipl.-Mediengestalter verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 1 - 3 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Medienkunst/Mediengestaltung
Experimentelles Radio
Inhalt
Beschreibung

In diesem Kurs wollen wir uns mit Wissensvermittlung bzw. Unterhaltung speziell auf Hör-Ebene für Kinder und Jugendlich beschäftigen. Hörspiel-Serien, Rundfunkprogramme für Kinder, Museums-Guides für Kinder, Apps. Was gibt es, wie funktioniert es und nach welchen Regeln. Gibt es Vorgaben? Welche Inhalte kann ich wie und für welches Alter bereitstellen. Wie sehen Distributionskanäle aus und welche gesetzlichen Einschränkungen muss ich beachten. Auch bei der Produktion mit Kindern.
Das Hautaugenmerk soll dabei auf Radio bzw. Hörspielproduktionen gelegt werden, aber wir wollen auch über den Tellerrand hinaussehen.
So soll es einen engen Austausch mit dem Kurs "Digitale Medien in der Kunstvermittlung" von Dominic Dives von der Professur Kunst und ihre Didaktik geben, so wie die Möglichkeit mit kleinen und großen Experten zu sprechen.

Am Ende des Kurses soll eine praktische Arbeit entstehen. Vorzugsweise ein Hörspiel, muss aber nicht.

Bemerkung

Anmeldung per Mail bis 18. März bei melanie.birnschein@uni-weimar.de

Voraussetzungen

erfolgreiche Teilnahme an einem der Einführungskurse des Experimentellem Radios oder nachweisliche Erfahrung im Schnitt und Aufnahme

Leistungsnachweis

regelmäßige Teilnahme, Protokoll, Referat, Abschlussproduktion

Zielgruppe

MA MKG, FK, VK


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz