Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2020/21

WW 54 Industrieabwasser - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 8
Veranstaltungsnummer Max. Teilnehmer/-innen 60
Semester SoSe 2019 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus
Hyperlink http://www.uni-weimar.de/wbbau
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
-. 08:00 bis 17:00 Block 16.09.2019 bis 20.09.2019  Coudraystraße 13 B - Hörsaal 3      
Einzeltermine:
  • 16.09.2019
  • 17.09.2019
  • 18.09.2019
  • 19.09.2019
  • 20.09.2019
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Abschlusszeugnis/Zertifik Wasser und Umwelt (Zertifikat), PV91 -
Master Wasser und Umwelt (M.Sc.), PV20 - 16
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Bauingenieurwesen
Inhalt
Beschreibung

Der Kurs richtet sich vor allem an Ingenieure, die auf dem Gebiet der Siedlungswasserwirtschaft tätig sind. Ausgehend von den rechtlichen Anforderungen an die Industrieabwasserbehandlung werden die Behandlungsverfahren und die spezifische Verfahrenstechnik der wichtigsten Industriebranchen dargestellt.

Stoffinhalte: Rechts- und Planungsgrundlagen, Verfahrenstechnik (mechanisch-physikalisch, chemisch-physikalisch, biologisch), Beispiele industrieller Abwasserreinigung (Nahrungsmittelindustrie, Textilindustrie, Lederherstellung, Papier- und Zellstoffherstellung, chemische Industrie, Metallindustrie, Schwerindustrie)

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

The aim is to acquire and to broaden deepening competences applied to the area of purification and treatment of industrial sewage. The course is designed for engineers working on water supply and sewage construction. Starting from legal requirements for industrial waste water treatment, treatment proceedings and specific process engineering for important industry branches will be shown. The product integrated environmental protection is described by the example of the textile refine industry.

course contents: Legal basics; process engineering (mechanical-physical, chemical-physical, biological); wastewater in the textile industry; wastewater treatment in the food industry; wastewater treatment in selected areas of industry (paper and cellulose production; carcass disposal; leather production; pharmaceutical industry; metal industry; heavy industry); product integrated environmental protection


 

Bemerkung

Der angegebene Termin bezieht sich auf die zum Semesterende stattfindende Präsenzphase in Weimar. Änderungen bleiben vorbehalten.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der Technischen Hydromechanik und in der Siedlungswasserwirtschaft, insbesondere in der Abwasserbehandlung.

Leistungsnachweis

Bearbeitung der studienbegleitenden Einsendeaufgaben.

Zielgruppe

Das Modul richtet sich vor allem an Ingenieure, die auf dem Gebiet der Siedlungswasserwirtschaft tätig sind.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz