Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Audiobaukasten II - Featureproduktion - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Werk-/Fachmodul SWS 4
Veranstaltungsnummer 318130008 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester SoSe 2018 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links http://www.experimentellesradio.de
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 10:00 bis 13:30 wöch. von 10.04.2018  Marienstraße 5 - Radiostudio      
Gruppe [unbenannt]:
 
 
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 1 - 5 6
Bachelor Medienwissenschaft (B.A.), PV13 - 6
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV15 - 6
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV17 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Experimentelles Radio
Medienkunst/Mediengestaltung
Inhalt
Beschreibung

Die technischen Herausforderungen im Feature sind vielfältig. Es beginnt schon bei der Entscheidung wo und wie ich aufnehme. Welche Mikrofone und welcher Ort am besten für die Umsetzung meiner Idee geeignet ist. Immer mit dem Fokus darauf Tonmaterial mit der bestmöglichen Qualität aber auch Authentizität zu sammeln. Im Tonschnitt zeigt sich einerseits was das Material hergibt, andererseits beginnt hier ein erneuter kreativer Prozess, der manchmal das Gesamtkonzept ziemlich ins Wanken bringt. Wir beschäftigen uns in diesem Modul mit der richtigen Handhabung des Equipments, arbeiten mit professioneller Schnittsoftware (Pro Tools & Reaper) und experimentieren mit Sounddesign Tools.
Vom Umgang mit Musik, Geräuschen, O-Ton bis hin zu Schnitt, Montage und Mischung, alles was ihr braucht um eure Ideen umzusetzen.


Dieser Kurs ist angegliedert an das Projektmodul „Von Null auf 100 in einem Semester: Wir featuren“ mit Henry Bernhard und ist prinzipiell nur für diese TeilnehmerInnen zugänglich. Abhängig von den Anmeldungen können Restplätze frei sein. Für die freien Plätze ist eine Bewerbung mit einem bereits ausgearbeiteten Featureskript notwendig (nicht für TeilnehmerInnen des Projektmoduls). Zusendung des Skripts bis 28. März an astrid.drechsler@uni-weimar.de. Die Auswahl findet zwischen 28. März und 1. April statt und wird spätestens am 3. April bekannt gegeben, damit die Teilnahme an einem alternativen Fach- oder Werkmodul möglich ist.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Audiobaukasten II - Production of radio feature

The technical challenges for Features are manifold. It starts with deciding where and how to record. Which microphones and which place is best suited for the realization of my idea. Always with the focus on collecting audio material with the best possible quality but also authenticity. On the one hand, the sound cut reveals what the material is about, on the other hand a new creative process begins here, which sometimes shakes the overall concept quite a bit. In this module we deal with the correct handling of the equipment, work with professional editing software (Pro Tools & Reaper) and experiment with sound design tools.From dealing with music, noise, original sound up to editing, montage and mixing, everything you need to implement your ideas.

Literatur

Das Radio-Feature: Ein Werkstattbuch. Inklusive CD mit Hörbeispielen.

Voraussetzungen

Projektmodul "Von Null auf 100 in einem Semester: Wir featuren" und die erfolgreiche Teilnahme

Leistungsnachweis

Abgabe eines produzierten Features

Zielgruppe

BA MKG


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz