Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2022/23

Werkmodul Melancholie und Gesellschaft - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Werk-/Fachmodul SWS 4
Veranstaltungsnummer 4314210 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester SoSe 2011 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 08:00 bis 13:30 Einzel am 23.05.2011 Steubenstraße 6a, Haus D - Kinoraum 112      
Einzeltermine anzeigen
-. 08:00 bis 18:30 Block 23.05.2011 bis 25.05.2011  Steubenstraße 6a, Haus D - Studio 1 105      
Einzeltermine ausblenden
Mi. 12:30 bis 18:30 Einzel am 25.05.2011 Steubenstraße 6a, Haus D - Kinoraum 112      
Einzeltermine:
  • 25.05.2011
Einzeltermine anzeigen
Mo. 08:00 bis 13:30 Einzel am 04.07.2011 Steubenstraße 6a, Haus D - Kinoraum 112      
Einzeltermine anzeigen
Mi. 12:30 bis 18:30 Einzel am 06.07.2011 Steubenstraße 6a, Haus D - Kinoraum 112      
Gruppe [unbenannt]:
 
 
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 - 6
Bachelor Mediengestaltung (B.F.A.), PV23 - 6
Bachelor Mediengestaltung (B.F.A.), PV27 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Multimediales Erzählen
Fakultät Medien
Inhalt
Beschreibung

Das Werkmodul Melancholie und Gesellschaft besteht aus zwei Blockveranstaltungen:

1. Kamera
Der Berliner Filmemacher und DOP Christoph Janetzko wird in diesem Workshop eine Einführung in eine besonders experimentelle Form der Kameraarbeit geben, wie sie z.B. im Musikvideo eingesetzt wird. Verschiedene Qualitäten von Kamerabildern, -bewegungen und -effekten werden gezeigt und in Übungen vertieft. Das Werk-Modul ist den TeilnehmerInnen des Projekts "Melancholie & Gesellschaft" vorbehalten und für diese verpflichtend.

Termin:  23. - 25.5.2011 (genaue Zeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben)

 

2. Clipschnitt

Die Berliner Filmemacherin Deborah Schamoni (deborahschamoni.com) hat neben vielen anderen Projekten auch zahlreiche Musikvideos (u.a. für die „Goldenen Zitronen“) gedreht und geschnitten. Sie wird in dem kompakten Workshop eine praktische Einführung in den Schnitt von Musikvideos geben.

Termin:  20. - 22.6.2011 (genaue Zeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben)

 

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

The Werkmodul consists of two courses:

1. Camera

The Berlin based filmmaker and DOP Christoph Janetzko will offer an introduction in an experimental way of camerawork as used in the field of music video. Different qualities of camera images, -movements and -effects will be demonstrated and trained. This module is compulsory for the participants of the project "Melancholie & Gesellschaft" and is only open to them.

 

2. Clip-Cut

The module is a practical introduction in the specific demands of editing music videos. The workshop will be held by the Berlin based filmmaker Deborah Schamoni (deborahschamoni.com).
This module is compulsory for the participants of the project "Melancholie & Gesellschaft" and is only open to them.

 

Bemerkung

Das Werk-Modul ist den TeilnehmerInnen des Projekts "Melancholie & Gesellschaft" vorbehalten und für diese verpflichtend!


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2011 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz