Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2022

BLICKRICHTUNG - Die individuelle und die technische Perspektive. - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 18
Veranstaltungsnummer 322120000 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester SoSe 2022 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink http://www.postdigitale-fotokunst.de
Weitere Links PDF-Link
BBB-Link
Sprache deutsch
Belegungsfrist Fak. Kunst und Gestaltung mit Priorität    01.04.2022 - 05.04.2022   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Di. 10:00 bis  Einzel am 12.04.2022    

Online-Veranstaltung

 
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Wudtke, Birgit, Prof., Dr. phil. in art. verantwortlich
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 - 18
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 - 18
Diplom Freie Kunst (Dipl.), PV25 - 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 18
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV16 - 18
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV16 - 18
Master Produktdesign (M.A.), PV19, 4-Semester - 18
Master Produktdesign (M.A.), PV19, 2-Semester - 18
Bachelor Produktdesign (B.A.), PV19 - 18
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 4-Semester - 18
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 2-Semester - 18
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV19 - 18
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 4-Semester - 18
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV19 - 18
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 2-Semester - 18
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV2021, 4-Semester - 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Fotografie
Visuelle Kommunikation
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

BLICKRICHTUNG - Die individuelle und die technische Perspektive

 

Im Projektmodul „BLICKRICHTUNG - Die individuelle und die technische Perspektive” soll es darum gehen, die eigene fotografische Konzeption im Gruppendiskurs zu entwickeln und zusätzlich mit neuen Techniken zu experimentieren.
Die Kursübung besteht darin, die individuelle Perspektive in Worte zu fassen und visuell herauszuarbeiten. Insbesondere Student*innen mit Vorerfahrungen in der Fotografie soll die Möglichkeit gegeben werden, den eigenen Blick (auch hinsichtlich fotografischer Vorbilder) zu analysieren und eine fotografische Konzeption herauszuarbeiten. Dabei sind zunächst alle erdenklichen fotografischen Mittel - analoge wie digitale - erlaubt!

 

In vier Kleingruppen wollen wir zudem das Experiment des Perspektivwechsels mithilfe der Drohne kennenlernen und damit eine neue Technik im fotografischen Gebrauch testen. Die Teilnehmer*innen des Kurses können dazu gemeinsam eine technische Einführung der Fotowerkstatt besuchen.
Der Blick von oben auf die Welt wird bereits von Google kommerziell ausgereizt und in einer Weise zur Verfügung gestellt, die uns zwar Hilfestellung bei der Suche nach Wegen und Orten bietet, andererseits aber auch kritisch - als panoptisches Kontrollsystem - betrachtet und interpretiert werden kann. Medienkünstler wie Achim Mohné suchen nach Möglichkeiten der Aneignung derart netzbasierter Visualisierungen, um Ihre eigenen Botschaften dort einzuschreiben.

 
Wir wollen anhand verschiedener Vorbilder und Beispiele fotografische Perspektiven und künstlerische Strategien gemeinsam analysieren und sie gegebenenfalls als individuell (in Hinblick auf die Persönlichkeit und den subjektiven Blick) identifizieren oder aber als kollektiv erlebt und verbreitet (populär) erklären. In diesem Kurs soll im Alleingang und in Kleingruppen gearbeitet werden.

 

Gegen Ende des Kurses wollen wir mit den Bildergebnissen eine Zeitung anfertigen und dazu Beispiele vergangener Semesterpräsentationen wie auch Beispiele der umfassenden Sammlung von Felix Koltermann (NEWSPRINT PHOTOBOOKS) heranziehen, um ein eigenes Layoutkonzept dafür zu entwickeln.

 

Bewerbung für das Projektmodul bitte mit einem PDF eigener Fotoarbeiten an folgende Emailadresse:
birgit.wudtke@uni-weimar.de

 

 

Literatur

- Gerling, Goppelsröder “Was der Fall ist ...Prekäre Choreografien“
- Gerling, Krautkrämer “Versatile Camcorders, Looking at the GoPro-Movement“
- Sonntag „Das Leiden anderer betrachten“
- Wudtke „Fotokunst in Zeiten der Digitalisierung. Künstlerische Strategien in der Digitalen und Postdigitalen Phase“
- „Orbitale Irritationen“
- "Expeditionen ins Licht: Auf den Spuren außergewöhnlicher Bilder"
- "Fotografie konstruierter Sichtbarkeit: Bildpraxis der Mikrofotografie von den ersten Versuchen bis ins 20. Jahrhundert"

Bemerkung

Schätzung der Präsenzlehre: 70 %

Art der Onlineteilnahme: BBB

Kursplan wird bei der ersten Veranstaltung verteilt.

Voraussetzungen

Vorerfahrung mit der Fotografie; bitte mit fotografischen Arbeiten per PDF bewerben: birgit.wudtke@uni-weimar.de

Leistungsnachweis

aktive Projektarbeit, Bereitschaft zur Kooperation und Engagement im Gruppenprojekt "Drohne" und "Zeitungspräsentation"

Zielgruppe

Bitte beachten Sie die entsprechende Studienordnung.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 8 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2022 gefunden:
Projektmodule  - - - 1
Projektmodule  - - - 2
Projektmodule  - - - 3
Projektmodule  - - - 4
Projektmodule  - - - 5
Projektmodule  - - - 6
Projektmodule  - - - 7
Projektmodule  - - - 8

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz