Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2020/21

Grundlagen künstlerischer Forschung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Wissenschaftliches Modul SWS 2
Veranstaltungsnummer 320230006 Max. Teilnehmer/-innen 20
Semester WiSe 2020/21 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink https://moodle.uni-weimar.de/enrol/index.php?id=27412
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:00 bis 13:00 Einzel am 17.02.2021        
Einzeltermine anzeigen
Do. 14:00 bis 18:00 Einzel am 26.11.2020    

Termin der ersten Veranstaltung

 
Einzeltermine anzeigen
Do. 17:00 bis 18:30 wöch. 03.12.2020 bis 17.12.2020     

Moodle/BBB-Termine

 
Einzeltermine anzeigen
Do. 14:00 bis 18:00 Einzel am 18.02.2021        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
N.N.,  verantwortlich
Toland, Alexandra Regan, Jun.Prof., Dr.phil. begleitend
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Strukturiertes Prom.-Stud Kunst und Design (Ph.D.), PV18 - 6
Strukturiertes Prom.-Stud Kunst und Design / Freie Kunst / Medienkunst (Ph.D.), PV11 - 6
Diplom Freie Kunst (Dipl.), PV25 - 7
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 6
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 4-Semester - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Wissenschaftliche Lehrgebiete
Arts and Research
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

Lehrender: PhD Baumhauer, Till Ansgar

 

Künstlerische Forschung ist ein Arbeitsfeld, das in den letzten zwei Jahrzehnten für die Kunstpraxis und in der öffentlichen Wahrnehmung von Kunst immer wichtiger geworden ist.
Doch wie können bildende Künstler, Designer und Kreative aus anderen Sparten forschen? Welcher wissenschaftlichen Arbeitsweisen können sie sich bedienen, welche Regelwerke und Methoden können ihnen hilfreich sein? Ab wann ist künstlerische Praxis auch künstlerische Forschung?
Das angebotene Seminar soll Grundlagen der künstlerischen Forschung für bildende Künstler, Medienkünstler und Designer vorstellen und dabei helfen, ihre eigenen Vorhaben zu präzisieren und Forschungsfragen zu klären.

Literatur

Absprache erfolgt im Vorfeld der Veranstaltung

Bemerkung

Schätzung der Präsenzlehre in %: 66

Leistungsnachweis

schriftl. Aufgabe und Präsentation
a) schriftliche Ausarbeitung im Umfang von 5000 Wörtern
b) Präsentation der eigenen Arbeit
c) Teilnahme an einem internen peer review

Zielgruppe

Diese Lehrveranstaltung richtet sich an Erstsemester des praxisbasierten Ph.D.-Studiengangs.

Teilnehmer aus anderen Studiengängen werden um vorherige Einreichung eines Motivationsschreibens gebeten.

 

Alle Studiengänge (Promotion, Master, Diplom, Staatsexamen); Bitte beachten Sie die entsprechende Studienordnung.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Graduiertenseminare  - - - 1
Wissenschaftsmodule  - - - 2
Wissenschaftsmodule  - - - 3
Wissenschaftsmodule  - - - 4
Wissenschaftsmodule  - - - 5
Wissenschaftsmodule  - - - 6

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz