Basierend auf dem Klassiker: „Die Frau kommt nach Hause und findet ihren Mann mit einer Blondine im Bett“, stellt El Quiebre eine Geschichte, erzählt in einem 360-Grad-Panorama, dar, in der sich der Betrachter in einer ihm normalerweise verborgen bleibenden Position wiederfindet: Zwischen Ehefrau, Ehemann und Blondine.El quiebre spielt in genau dem Moment, in dem die Ehefrau die Wohnung betreten hat und sich im Türrahmen zwischen zwei Räumen befindet. Der erste Raum verrät durch Kerzen und ein romantisches Abendessen schon eine Abnormität und der Zweite offenbart im Fortschreiten der Kamera zunächst Unterwäsche, dann mehr Kerzen, Alkohol, den Ehemann und zuguterletzt …die fast nackte Blondine. Was vorher geschah und was im Gange war bleibt der lebhaften Phantasie des Zuschauers überlassen…