Weimar International Network

Das verstehen wir in Weimar unter einer WIN-WIN Situation.


Das Weimar International Network (WIN) ist ein Kooperationsprojekt des International Office der Bauhaus-Universität Weimar, des Studierendenwerks Thüringen und der StuKo-Initiative Bauhaus Internationals.

Mit dieser umfassenden Internetplattform informieren und vernetzen wir interkulturell interessierte Studierende und Bürger aus dem In- und Ausland. Wir stellen verschiedene Begegnungsprogramme in Weimar vor und bieten auch die Möglichkeit der Anmeldung dafür. Erfahrungsberichte von internationalen Studierenden und Programmteilnehmern, Starter Guides, internationale Events der Region und umfangreiche Informationen zum Leben in Deutschland runden unser Angebot ab.

WIN ist Teil des Projektes Integration@Bauhaus des International Office und wurde vom DAAD im Rahmen des Programms zur Integration ausländischer Studierender (PROFIN) gefördert. „Integration@Bauhaus“ steht für die Integration ausländischer Studierender ab dem Zeitpunkt ihrer Bewerbung bis nach dem Abschluss ihres Studiums an der Bauhaus-Universität Weimar. Gleichzeitig fördert es die interkulturellen Kompetenzen deutscher Studierender als Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt oder im Sinne einer „internationalisation at home“-Strategie. Weitere Bausteine im Integration@Bauhaus sind interkulturelle Trainings sowie die Weiterentwicklung und Verstetigung existierender Betreuungsprogramme zu Integrationsangeboten.

Das Begegnungsprogramm „Fremde werden Freunde“ des Studierendenwerks Thüringen wurde ebenfalls im PROFIN-Programm des DAAD gefördert. Zentrales Anliegen ist die gesellschaftliche Integration ausländischer Studierender durch ein Patenschaftsprogramm mit Weimarer Bürgern.