1. Info
  2. Artists
  3. Workshops & Lectures
  4. Party
  5. Ausstellung

Das Projektil-Festival ist seit mittlerweile 13 Jahren eine interdisziplinäre Studierenden-Initiative und ein fester Bestandteil an der Bauhaus-Universität Weimar. Ausgelöst durch einen Mangel an ProfessorInnen im Bereich des Grafik-Designs, organisieren Studierende seitdem eine semesterbegleitende Workshop- und Vortragsreihe. Diese hat sich durch eine wiederkehrende Professur in ein wochenendlanges Festival entwickelt und verankert.
Auch dieses Jahr, zum 100 jährigen Jubiläum des Bauhauses, werden zahlreiche Gestalterinnen und Gestalter eingeladen und eine Vielzahl an TeilnehmerInnen und BesucherInnen erwartet. Das Festival findet an einem Wochenende, genauer vom 21. – 23. Juni, in den Räumlichkeiten der Bauhaus-Universität statt. Ziel ist es, sowohl den Austausch als auch den Dialog mit jungen, innovativen und etablierten FreelancerInnen, Design-Büros, Unternehmen aus der Kreativbranche sowie AbsolventInnen der Bauhaus-Universität Weimar und den teilnehmenden Studenten zu ermöglichen. Die Ergebnisse dieses Austauschs werden zum Abschluss des Festivals in Form einer festlichen Ausstellung sowie eines gedruckten Magazins publiziert.


Projektil-Festival was first launched thirteen years ago as a interdisciplinary student project. Since then it has become an integral part of studying at the Bauhaus-University Weimar. Caused by the lack of professors in the graphic design department back then, each year a group of students organises a series of workshops and lectures held during the semester. Eventually these turned into a weekend long festival, that takes place every summer semester.
Especially this year, with Bauhaus turning 100, numerous designers are invited and many participants and visitors are to be expected. The festival will be held in June, starting on the 21st and ending on the 23rd and will take place inside the universities facilities. The festivals goal is to encourage the exchange between young, innovative and well-established artists, design-studios, companies from the industry, alumni from the Bauhaus-University and the attending / participating students. The festivals results will be displayed in a final exhibition, but also published in a printed magazine.

PROJEKTIL 2019