Programm

Alle Keynotes und Fachvorträge finden im Hörsaal 6 (Coudraystr. 9a) statt. Der Konferenzband zum 30. Forum Bauinformatik kann hier heruntergeladen werden.

Mittwoch, 19. September 2018

11:45 Uhr Registrierung
  • Foyer der Materialforschungs- und -prüfanstalt Weimar (Coudraystr. 9)
12:45 UhrBegrüßung
  • Hörsaal 6 (Coudraystr. 9a)
13:00 Uhr Keynote
  • J. Díaz: Innovative Entwicklungen in der Bausoftware-Industrie
13:45 Uhr Session 1: Simulation und Modellierung 1
  • T. Behnke: Building Information Modeling – Early- und Late-Adopter
  • S. Badar: Existing Situation of BIM in Academia in Germany and Guidelines for Future
  • M. Boxheimer, D. Max & A. Geiger: Eingabedaten für eine IFC-gestützte Brandsimulationsrechnung
  • A. Ellinger: Ansätze zur halbautomatischen Bestandsbrückenmodellierung
  • R. Wollenberg: BIM für das Bestandsimmobilienmanagement
15:00 UhrKaffeepause
15:30 Uhr Keynotes
  • C. Betz (Hochtief): Hochtief und die Zukunft der Bauindustrie
  • A. Carstens (Esri): BIM and GIS – Gebäude und Infrastruktur im geografischen Raumbezug
16:00 Uhr Session 2: Simulation und Modellierung 2
  • J. Taraben & M. Helmrich: Methode zur automatisierten Verortung von Inspektionsdaten aus bildbasierten Bauwerksprüfungen
  • P. Häringer & G. Pavlidis: Automatisiertes und regelbasiertes Element-Splitting in digitalen Bauwerksmodellen
  • F. Lin & N.T. Luu: An Algorithm to Generate and Process the Variation Model for Mass Simulation
  • K. Vryonis: BIM für den Brückenbau: LoD-Konzept und FEA-Workflow in der Tragwerksplanung
  • M. Artus: Konzept eines Digital Twins für Gebäude unter Verwendung von Smart Home Elementen
  • P. Merz & L. Böger: Das Angebot der TU9 im Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen zur angewandten Informatik
17:30 UhrPause
19:00 Uhr Grillabend
  • Studentenclub Kasseturm (Goetheplatz 10)

Donnerstag, 20. September 2018

08:15 Uhr Registrierung
  • Foyer der Materialforschungs- und -prüfanstalt Weimar (Coudraystr. 9)
08:45 Uhr Keynote
  • C. Große: Ein Digitaler Zwilling für Windenergieanlagen
09:30 Uhr Session 3: Informationsverwaltung und Datenmodellierung 1
  • A. Miehlich, B. Krämer & C. Wirtz: Herausforderungen bei der Akquirierung, Übertragung, Bereitstellung und Qualitätssicherung von großen Monitoringdatenmengen
  • P. Hagedorn: Implementation of a Validation Framework for the Information Container for Data Drop
  • F. Eickeler: „Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands“ zu IFC-Alignment
  • N. Hein: Multimodales Datenbanksystem als Basis zur Verwaltung und Visualisierung großvolumiger spatio-temporaler Umweltdaten – Umsetzung am Beispiel des Projektes RiverView
10:30 UhrKaffeepause
11:00 Uhr Session 4: Informationsverwaltung und Datenmodellierung 2
  • D. Steiner: Formulierung und Generierung von Expertenwissen zur Entwicklung intelligenter Ersatzmodelle für die Tragwerksplanung in frühen Entwurfsphasen
  • C. Di Biccari & D. Heigener: Semantic modeling of wastewater treatment plants towards international data format standards
  • A. Wagner, L.K. Möller & C. Leifgen: SolConPro: Verteilte Produktdatenkataloge mit automatisierter Datenverarbeitung
  • C. Leifgen: Digitale Taktsteuerungstafel zur Unterstützung einer Lean Construction-basierten und digitalen Arbeitsweise
  • M. Trzeciak: Towards Registration of Construction Drawings to Building Information Models
12:15 Uhr Mittagspause
  • Mensa am Park (Marienstr. 15b)
13:30 Uhr Session 5: Simulation und Modellierung 3 / Geoinformatik
  • D. Kunz & A. Geiger: Automatisierte Generierung eines 3D-Baumkatasters am Beispiel des KIT Campus Nord
  • J. Martens: LaserKit – Ein Framework für effiziente Punktwolkenverarbeitung
  • B. Wittor: Zur Simulation von faserverstärkten Klebstoffen
  • C. Schadow & D. Luckey: Anwendung visueller Programmiersprachen bei der Steuerung von virtuellen Fertigungsrobotern
  • Š. Markič, J. Schlenger & I. Bratoev: Tangible Alignment Design
  • M. Alalade: An enhanced full waveform inversion (FWI) application to damage identification in dams
15:00 UhrKaffeepause
15:30 Uhr Session 6: Structural Health Monitoring
  • M. Steiner, H. Fritz, L. Thiebes & K. Dragos: Fault diagnosis in wireless structural health monitoring systems based on support vector regression
  • A.-H. Hamdan: Generierung eines Tragwerkmodells basierend auf IFC-Daten für geschädigte Brücken
  • S. Ibáñez & K. Dragos: Quality indicators for embedded stochastic subspace identification algorithms in wireless structural health monitoring systems
  • E. Harirchian & A. Harirchian: Earthquake Hazard Safety Assessment of Buildings via Smartphone App: An Introduction to the Prototype Features
  • S. Karimi, B.M. Jorshari, E. Mousazadeh, M. Steiner & K. Dragos: Comparative study of experimentally tested tuned liquid column dampers
16:45 UhrPause
17:00 Uhr Bauhaus-Spaziergang
  • Treffpunkt: Vor dem Jugend- und Kulturzentrum mon ami (Goetheplatz 11)
19:00 Uhr Konferenzdinner
  • Gasthausbrauerei Felsenkeller (Humboldtstr. 37)
  • Bieriger Abend mit Brauereiführung
  • Verleihung der Best Paper Awards

Freitag, 21. September 2018

08:15 Uhr Registrierung
  • Foyer der Materialforschungs- und -prüfanstalt Weimar (Coudraystr. 9)
08:45 Uhr Keynote
  • W. Muck: Stillstand ist Rückschritt – Digitale Innovationen im Planungsbüro umsetzen
09:30 Uhr Session 7: Visualisierung 1
  • K. Jahr & A. Braun: Maschinelles Sehen für die automatische Erkennung von Baubehelfen
  • B. Özcan: Kamerabasierte Rauigkeitsbestimmung von Bauteiloberflächen
  • A.W. Gena: Schlieren Imaging and Analyzing
  • C. Eller & S. Zhang: Kostengünstige VR-Plattform zur Visualisierung und Begehung von komplexen 3D-Modellen
10:30 UhrKaffeepause
11:00 Uhr Session 8: Visualisierung 2 / Verkehrssimulation
  • F. Meister: Automatische Generierung von Baummodellen (260)
  • L.-M. Krenz: Implementierung einer durchgängigen, redundanzfreien Informationsaustauschmethodik mittels BCF-Dateien in ein CAD-Programm
  • N. Diekmann & C. Schiermeyer: Modellierung und Simulation von ÖPNV auf gemeinsam genutzten Verkehrsflächen
  • M. Shi: Optimierung der Baustelleneinrichtung anhand gemischtganzzahliger Programmierung und evolutionärer Algorithmen
  • W. Hamel & M. Fedior: Simulationsumgebung zur Evaluation von umweltorientierten Verkehrsmanagement-Strategien
12:15 UhrMittagspause
12:45 Uhr Session 9: Optimierung
  • I. Reichert: Optimal sensor placement under consideration of different measurement error types
  • A. Hoffmann: Optimierungsverfahren zur Kalibrierung Typologie-basierter energetischer Gebäudemodelle
  • Z. Jaouadi: Shape optimization and performance check of streamlined bridge deck
  • K. Riga, K. Jahr & T. Dusch: Baustelleneinrichtungsplanung mittels Ganzzahliger Optimierung
  • T.-J. Huyeng: Modifizierung eines kapazitiven Temperatur-Feuchte-Sensors zur Verwendung im Hochfeuchtebereich
14:00 UhrVerabschiedung
14:15 UhrEnde der Konferenz

Arbeitskreis Bauinformatik

Der Arbeitskreis Bauinformatik tagt am Donnerstag, den 20. September 2018, 10:30 Uhr - 14:30 Uhr, in der Coudraystr. 11c, Raum 101.