(Nele Seifert: Dirty Reality, 2017)
(Nele Seifert: Dirty Reality, 2017)
Line 8: Line 8:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
Passwort: cowboy666
 
Passwort: cowboy666
<br>
+
 
  
 
[https://vimeo.com/232806373| Videodokumentation des Projektes]
 
[https://vimeo.com/232806373| Videodokumentation des Projektes]
 
<br clear="all" />
 
<br clear="all" />
 +
 +
<br><br>
 
[[File:1515.JPG|400px]]
 
[[File:1515.JPG|400px]]

Revision as of 12:33, 7 September 2017

Nele Seifert: Dirty Reality, 2017

Der 360° Film "Dirty Reality" zeigt ortsspezifische, dokumentarische und fiktive Szenen durch den Blick neuer Technologie. Mithilfe von Animation und experimenteller Bearbeitung findet der Shot eine neue Form der Optik und stellt mit den Mitteln unserer gegenwärtigen Zeit nicht ohne Witz den Irrwitz unserer Generation dar. Mit dem Blick in eine isolierte, abgeschiedene Welt, steht der Betrachter am Knotenpunkt der kontemporären technischen Entwicklung. Was bewegt Menschen sich der Hektik und anonymen Welt zu entziehen? Welche Struktur hat unser Leben, wenn wir die Anwesenheit des Computers nicht mehr spüren? Wie wird Territorium und Distanz festgelegt? Können Fiktion und Realität fusionieren? Beziehungsweise wie war das Leben vor der digitalen Revolution? Wir stecken mitten im Prozess der Digitalisierung und können uns ein Leben ohne Hilfe des Computer nicht mehr vorstellen.



Passwort: cowboy666


Videodokumentation des Projektes



1515.JPG