Line 3: Line 3:
 
int t = 6;
 
int t = 6;
  
if(t % 2 == 0){
+
// das % Zeichen rechnet den ganzzahligen Rest einer Division des ersten Wertes durch den zweiten Wert aus.
println("gerade" + t);}
+
// also z.B. "4 geteilt durch 2" ==> 2 rest 0 ==> Gerade
else{println("ungerade" + t);
+
// Modulo ist sehr nützlich, um z.B. Ganze Zahlen auf einen bestimmten Wertebereich einzugrenzen (der Rest ist nie Größer als Der Divisor)
}
+
// oder "alle x Schritte" etwas zu tun (wenn der der Schrittzahl %x ==0 ist)
 +
if(t % 2 == 0){  
 +
  println("gerade" + t);
 +
}else{
 +
  println("ungerade" + t);
 +
}
 
</syntaxhighlight>
 
</syntaxhighlight>

Latest revision as of 15:16, 20 October 2017

Hier testen wir, ob "t" gerade oder ungerade ist.

int t = 6;

// das % Zeichen rechnet den ganzzahligen Rest einer Division des ersten Wertes durch den zweiten Wert aus.
// also z.B. "4 geteilt durch 2" ==> 2 rest 0 ==> Gerade
// Modulo ist sehr nützlich, um z.B. Ganze Zahlen auf einen bestimmten Wertebereich einzugrenzen (der Rest ist nie Größer als Der Divisor)
// oder "alle x Schritte" etwas zu tun (wenn der der Schrittzahl %x ==0 ist)
if(t % 2 == 0){ 
  println("gerade" + t);
}else{
  println("ungerade" + t);
}