Einführung ins Programmieren anhand von graphischen Beispielen

Werkmodul
Lehrender: Max Neupert
Punkte: 6 ECTS, 4 SWS
Termine: 2017-06 jeweils Fr-So 9.-11., 23.-25. von 10 bis 18:30
Ort: Marienstraße 7b, Seminarraum 204
Erstes Treffen: 2017-06-09
Im VLV

Kursbeschreibung

Anhand von aufeinader aufbauenden praktischen Übungen werden Grundkonzepte des Programmierens eingeführt.

Die Übungsergebnisse sind überwiegend grafischer Natur und führen von einfachen Bewegungsspuren über L-Systeme und einer klassischen Schwarmsimulation (Craig Reynold's Boids) zur Live-Verarbeitung von Kameradaten.

Die Veranstaltung wird entweder Java (Processing) oder Javascript (P5.js) verwenden. Kurssprache ist deutsch. Die Veranstaltung richtet sich primär an ProgrammieranfängerInnen

Inhalte sind u.a.:

  • Variablen
  • Kontrollstrukturen (If/Then/Else, Schleifen)
  • Funktionen
  • Grundlagen Objektorientierung
  • Grundlagen Rekursion
  • Grundlagen Lineare Algebra für Grafikprogrammierung
  • Einfachste Algorithmen (Bubblesort)
  • Tracking von Bewegungen mit Background-Substraction


Teilnehmer

Bestätigt

  1. Paul Hermann
  2. Benjamin Griesch
  3. Christian Doeller
  4. Corinna Thamm

Anmeldungen

  • Tommy Neuwirth
  • Thu-Trang Da
  • Corinna Thamm
  • Denis Polec
  • Julius Baars
  • Paul Hermann
  • Grit Lieder