WISA-Mentoringprogramm

Mentoring für Promovendinnen zu Beginn und in der mittleren Phase der Promotion

Mit Wisa+ Women in Science and Arts unterstützt das Gleichstellungsbüro  engagierte Nachwuchswissenschaftlerinnen, -künstlerinnen und -gestalterinnen mit Interesse an einer wissenschaftlichen oder künstlerisch-gestalterischen Laufbahn innerhalb und außerhalb der Hochschule beim Aufbau von Netzwerkbeziehungen und in der beruflichen und persönlichen Entwicklung.

Zielgruppe: Promovendinnen aller Fakultäten der Bauhaus-Universität Weimar vorzugsweise zu Beginn und in der mittleren Phase der Promotion.

Die Bewerbung war bis zum 30. April 2018 möglich.

Weitere Informationen >>

Thüringenweites Rowena-Morse-Mentoring-Programm

Über die Stadtgrenzen hinaus – thüringenweites Mentoring-Programm startete im Herbst 2018

Das Programm begleitet fächerübergreifend Doktorandinnen in der Endphase ihrer Promotion und Postdoktorandinnen bei der Planung ihres weiteren Karriereweges. Neben der Vermittlung einer Mentorin/eines Mentors werden spezifische Workshops zur Weiterqualifizierung angeboten. Im Rahmen von Peer-Mentorings vernetzen sich die Mentees mit Wissenschaftlerinnen anderer Thüringer Hochschulen und werden dabei in Gruppen-Mentorings von erfahrenen Professorinnen und Professoren an Thüringer Hochschulen unterstützt.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter: www.tkg-info.de/RMMP

Die Bewerbung war bis zum 04. Juni 2018 möglich.