Eva gehört zu uns!

Helfen Sie uns, die »Eva« zurück zu bringen!

Jetzt kann die Wiederherstellung der »Eva« beginnen. Wir wünschen uns, dass sie im kommenden Jahr, rechtzeitig vor dem großen Bauhaus-Jubiläum, wieder aufgestellt werden kann. Und so können Sie helfen:

1.  Erwerben Sie einen »Eva«-Pin und zeigen Sie Ihre Verbundenheit.
Ob als sichtbares Zeichen Ihrer Sympathie oder als kleines Geschenk für Freunde – der in vier Varianten erhältliche »Eva«-Pin demonstriert nicht nur Ihre Anteilnahme, er schmückt auch und er hilft, denn ca. 2 Euro pro Pin kommen der Restaurierung zugute. Den »Eva«-Pin können Sie im Bauhaus.Atelier sowie an ausgewählten Stellen in der Stadt erwerben. »mehr

2.  Schicken Sie uns Ihre Fotos und Geschichten
Wir suchen Bilder und Geschichten, die zeigen, welche Rolle »Eva« im Leben der Universität spielt. Kennen Sie Geschichten über »Eva«, die Sie teilen wollen? Erlebnisse, die Sie mit »Eva« verbinden? Ihre Einsendungen möchten wir, mit Ihrem Einverständnis, auf dieser Webseite veröffentlichen. Wir freuen uns über Ihre Post an:  alumni[at]uni-weimar.de 

3.  Ihre Ideen
Möchten Sie sich mit einem eigenen Projekt an der Spendensuche beteiligen? Haben Sie Ideen, wie Sie andere auf die Restaurierung aufmerksam machen können? Dann melden Sie sich gern bei uns.

4.  Spenden Sie für die sichere Wiederaufstellung der »Eva« im Foyer des Hauptgebäudes
Ihre Spenden können Sie auf folgendes Konto überweisen. 

Kreditinstitut: HELABA 
BIC: HELADEFF820
IBAN: DE39 8205 0000 3004 4442 73  
Verwendungszweck: 811 400 02 73 – Spende Eva

Auf Wunsch nehmen wir Sie gern in die Liste der Freunde und Förderer  auf und stellen Ihnen nach Eingang Ihrer Zuwendung eine Spendenbescheinigung aus. Bitte senden Sie uns in beiden Fällen hierzu eine Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und dem Spendenbetrag. 

Die »Eva« hat zahlreiche Freunde, das hat sich in den vergangenen Monaten gezeigt. Herzlichen Dank für Ihre Hilfe, die uns in Form von großzügigen Geldspenden, Bildern und Geschichten sowie kreativen Ideen und Projekten erreichte

more