summaery2019: Projects

Climate Justice Now - KLEIDERTAUSCHPARTY

Project information

submitted by
Kensia Bellevie Klingert

Co-Authors
Marie Sophie Langholz

Mentors
Anton Brokow-Loga, Sönke Ruven Ahe, Teresa Marie Geyer, Franka Maria Fetzer

Faculty:
Architecture and Urbanism

Degree programme:
Architecture (Bachelor of Science (B.Sc.))

Type of project presentation
Presentation

Semester
Summer semester 2020


Project description

Eine neue Veranstalltungsreihe soll auf dem Campus der Bauhaus-Universität entstehen.

DIE KLEIDERTAUSCHPARTY!

Jede_r Teilnehmer_in bringt eigene Kleidungsstücke mit, ein kleiner Solidaritätsbeitrag (mit dem ein nachhaltiges Modelable aus Weimar oder Umgebung unterstützt werden soll) soll gezahlt werden und dann kann es losgehen.
Während verschiedene DJs die Party mit den passenden Tunes versorgen, können die Partygäst_innen tanzen, sich über nachhaltige Mode informieren, Kleidung tauschen oder an Ständen ökologischer kleiner Modelabels Verbindungen knüpfen.
Bei diesem Projekt ist uns vorallem wichtig, dass wir uns mit unseren eigene Konsumgütern und -verhalten auseinandersetzen.

Was habe ich in meinem Kleiderschrank, was ich nie trage?
Was gefällt mir nicht mehr?
Muss ich unbedingt zu H&M, ZARA und co. wenn ich eine neue Hose brauche?
Was bedeutet überhaupt Neu? - Fühlt sich eine Seconhand Bluse auch neu an?
Kann Mode nachhaltig und im Trend liegen?
Wie wichtig ist für meinen Kleidungsstil das Folgen der akuellen Mode?

Entschleunigt und über den Tag verteilt soll bei Musik und Getränken jede_r sich mit diesen und weiteren Fragen auseinandersetzen und so ein ganz neues Gefühl für den eigenen Konsum erlangen.

Die Kleidertauschparty als Gegenpol zur Fast Fashion!

Exhibition Location / Event Location

  • – ONLINE –