summaery2019: Projects

Auswirkungen der Corona-Krise auf die Medienwirtschaft

Project information

submitted by
Christopher Buschow

Co-Authors
Die 37 TeilnehmerInnen der Lehrveranstaltung „Die digitale Reorganisation von Medienkonzernen“

Mentors
Christopher Buschow

Faculty:
Media

Degree programme:
Media Management (Master of Arts (M.A.))

Type of project presentation
– Other –

Semester
Summer semester 2020

Participation in the Bauhaus.Modules


Project description

Die Corona-Krise beschleunigt den ohnehin spürbaren Wandel der Medienwirtschaft und rückt abermals die Frage nach ihrer Innovationsfähigkeit in den Vordergrund. In der Lehrveranstaltung „Die digitale Reorganisation von Medienkonzernen“ im digitalen Sommersemester haben wir den nun umso rascher voranschreitenden Strukturwandel der Branche beobachtet, analysiert und kritisch reflektiert.

Ein besonderer Schwerpunkt lag auf der Wahrnehmung und den erwarteten Folgen der Corona-Krise für die Medienwirtschaft. Die 37 TeilnehmerInnen der Veranstaltung erstellten zum Semesterstart kurze Audiobeiträge, in denen sie ihre dahingehenden Beobachtungen und Erwartungen erläuterten. Exemplarische Sprachnachrichten sind in dieser Ausstellung hinterlegt (→ www.uni-weimar.de/index.php.

Die dargestellte Word-Cloud vereint die Wahrnehmungen zu einem gemeinsamen Stimmungsbild: Positive Erwartungen sind blau hervorgehoben, ambivalente Entwicklungen gelb und negative Folgen orange. Die Größe der Begriffe reflektiert ihr Gewicht in den Beiträgen der TeilnehmerInnen. Zu Ende Juli evaluierten wir unsere Annahmen: Was bleibt? Wo kehrt die Branche zu eingespielten Mustern zurück? Wo müssen wir auch künftig sehr genau die weitere Entwicklung beobachten?

Email: christopher.buschow[at]uni-weimar.de

Exhibition Location / Event Location

  • – ONLINE –, https://www.uni-weimar.de/index.php?id=57085&no_cache=1