summaery2019: Projects

Vom Feld auf die Haut

Project information

submitted by
Milena Marjun Katharina Hufnagel

Co-Authors
Milena Marjun Hufnagel Rebecca Hilbel (Fotografie)

Mentors
Rebecca Hilbel, Katharina Mänz

Faculty:
Civil Engineering

Degree programme:
Civil Engineering [Construction, Environment, Building Materials] (Bachelor of Science (B.Sc.))

Type of project presentation
Research project

Semester
Summer semester 2020

Participation in the Bauhaus.Modules


Project description

Does what we create justify what we destroy?

Rechtfertigt das, was wir herstellen, das was wir zerstören?
Im Rahmen des Bauhaus Moduls: "vom Feld auf die Haut" habe ich mich eingehend mit dieser Frage auseinandergesetzt. Denn es ist nun einmal so, dass die Bekleidungsindustrie in jedem ihrer Sektoren uns selbst und unsere Mitwelt zerstört.
Sei es, in dem wir Menschen die unsere Kleidung herstellen keine fairen Löhne bezahlen, oder dass wir während des Anbaus und in der Verarbeitung Chemikalien nutzen, die unsere Umwelt belasten. Des weiteren werden in Deutschland jährlich Unmengen an Kleidung weggeworfen.
Aus diesem Grund habe ich mich mit Upcycling beschäftigt und mir die Aufgabe gestellt, zwei BHs aus Materialien herzustellen, die ansonsten weggeworfen werden würden. Für Unterwäsche habe ich mich entschieden, da es vermutlich kein anders Kleidungstück gibt, das weniger mit Upcycling assoziiert wird.
Das Wegwerfen von Kleidung ist allerdings nicht das einzige Problem: in der konventionellen Bekleidungsindustrie verursacht jedes Kleidungsstück ungefähr 20 Prozent Überschuss und damit Müll.
Aus diesem Grund habe ich im Prozess des Nähens meine Reste gesammelt und dokumentiert was überhaupt übrig bleibt. Entstanden ist ein Oberteil mit nur gefundenen oder schon zuhause vorhandenen Materialien. Eine Ausnahme bildet der Faden, welcher gekauft wurde.
Mit diesem Projekt möchte ich zeigen, dass Upcycling keinen bestimmten Stil hat, sondern vieles ausdrücken kann.

Email: milena.marjun.katharina.hufnagel[at]uni.weimar.de

Exhibition Location / Event Location

  • – ONLINE –