summaery2019: Projects

nordic experience | Goslacht

Project information

submitted by
Maximilian Kindermann

Co-Authors
Moritz Bickel, Maximilian Kindermann

Mentors
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Ruth, Dr.-Ing. Katrin Linne, Katharina Elert M.Sc.

Faculty:
Architecture and Urbanism

Degree programme:
Architecture (Master of Science (M.Sc.))

Type of project presentation
Presentation

Semester
Summer semester 2020


Project description

Nahe der Stadt Goslar am Fuße des Rammelsberg, entsteht eine Wintersportanlage, die ganzjährig genutzt den Tourismus im nördlichen Teil des Mittelgebirges Harz beleben soll. Der Entwurf platziert sich in einem verfüllten Steinbruch und besitzt durch das prominente, existierende Bergbaumuseum eine gute Anbindung per ÖPNV und Individualverkehr. Die Mischung der Sportarten Lang- und Eislauf bilden eine organische Form mit einem Spiel aus Kontinuität und Weite. Durch die sich überlaufende Bauform ist es möglich auf mehreren Ebenen, sowie auf dem Dach des Gebäudes Langlaufen zu können. Der größere Innenhof bietet eine variabel nutzbare Fläche mit Überdachung für Eislauf und andere Veranstaltungen. Der kleinere Hof beinhaltet ein natürliches Regenrückhaltebecken, das für die nachhaltige Energieerzeugung der Halle genutzt ein Ort der Renaturierung werden soll. Das gesamte Gebäude wird mit einer Holzkonstruktion ausgeführt, die den ökologischen Charakter des Gebäudes verstärkt und zu einem angenehmen Raumklima führt. Auf künstliche Beschneiung wird zu Gunsten eines umweltverträglichen Gesamtkonzepts verzichtet. Stattdessen läuft man ganzjährig auf einer textilen Loipe.

*Unter dem Reiter "Links" kann ein 3d-Modell des Entwurfs aufgerufen werden*

Videos

Adaptive Systems

Click the Play button to load and view external content from Vimeo.com.

Automatically load and view external content from Vimeo.com (You can change this setting at any time via our »Data protection policy«.)

Files and presentations

Exhibition Location / Event Location

  • – ONLINE –
  • Belvederer Allee 1b - Kubus