Betty Brux-Pinkwart, M. A.

DFG-Projekt Schriftstellerinnen aus der Sammlung Varnhagen – Briefe, Werke, Relationen
Bauhausstraße 11 / Raum 305
99423 Weimar
Tel.: +49(0)3643/58 3716
Fax: +49(0)3643/58 3751
E-Mail: betty.brux-pinkwart[at]uni-weimar.de

Zur Person

Seit April 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Schriftstellerinnen in der Sammlung Varnhagen – Briefe, Werke, Relationen

Promotion am Institut für Literaturwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Thema Literarisch-ästhetische Geselligkeitskultur in Jena um 1800: Das Frommannsche Haus

2013–2019 Mitarbeit an diversen transkriptionsgestützten Forschungsprojekten zur Frühromantischen Gruppe, Charlotte von Schiller, Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher, Georg Wilhelm Friedrich Hegel und Friedrich Nietzsche; diverse Redaktionsarbeiten in den Bereichen Literaturwissenschaft, Philosophie und Erziehungswissenschaften

2012–2013 Mitarbeit im Retrokonversionsprojekt des Universitätsarchivs der Friedrich-Schiller-Universität Jena

2009–2011 studentische Hilfskraft am Universitätsarchiv der Friedrich-Schiller-Universität Jena

2005–2011 Studium der Germanistischen Literaturwissenschaft, Neueren Geschichte und Mittelalterlichen Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena