Marie Kohlschreiber, M.A.

Marie Kohlschreiber absolvierte ihr Bachelorstudium an der Hochschule Magdeburg-Stendal im Studiengang Journalistik/Medienmanagement. Während dieser Zeit sammelte sie außer-dem praktische Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Medienbranche: So war sie u.a. bei diversen Radiosendern, Filmproduktionen, Zeitungen und auch beim Österreichischen Rundfunk (ORF) in Wien tätig. Im Jahr 2012 schloss sie ferner eine Ausbildung zur Medien-sprecherin (DGSS) ab.

2014 begann sie ihr Studium an der Bauhaus-Universität Weimar, wo sie heuer ihre Master-Thesis an der Professur Medienökonomik im Studiengang Medienmanagement ablegte. Im Rahmen ihrer Arbeit mit dem Titel „Transparenz in der Altenpflege“ analysierte Frau Kohl-schreiber das qualitätsrelevante Informationsangebot auf den Websites stationärer Pflege-einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen.
Neben dem Studium arbeitete sie als freie Werbe-Texterin und Moderatorin.

Marie Kohlschreiber ist seit März 2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Medienökonomik tätig. Aktuelle Lehrveranstaltungen: Begleitkurs „Regulierungs- und Tele-kommunikationsökonomik“, Plenum „Regeln und Regelbildung für (auf) Medienmärkten“

Albrecht-Dürer-Straße 2, Raum 002
99425 Weimar
Tel.: +49 (0) 3643 - 58 3917
Fax: +49 (0) 3643 - 58 3791
Mail: marie.kohlschreiber[at]uni-weimar.de