Forschung

  • Corporate Social Responsibility in internationalen Medienunternehmen (u.a. auch Public Value, Media Governance)

  • Managementherausforderungen durch projekt- und medienbasiertes Arbeiten (organisationaler Wandel, Medien im Management), Wandel der Medien-Arbeit (4.0)

  • Ethics Management in der projekt- und medienbasierten Organisation (u.a. interkulturelle Ethik, Redaktionsmanagement im digitalen Wandel, Start-ups und Accelerator)

 

Aktuell betreute Doktorarbeiten:

  • "Design Thinking as a social practice within process organizations"

  • "Kreativität in internationalen Start-ups" (Arbeitstitel)

Derzeit gestellte Drittmittelanträge:

  • DFG-Sachbeihilfe-Antrag (unter Begutachtung): "Redaktionsmanagement für ethische Arbeitspraktiken in konvergenten Medienunternehmen"

 

 

Monographien und Herausgeberbände

Scherer, H.; Schlütz, D.; Schmid-Petri, H.; Trommershausen, A. (Hg.) (2012): Marken im Web 2.0. Köln: Halem.

Trommershausen, A. (2011): Corporate Responsibility in Medienunternehmen. Köln: Halem.
Hier finden Sie die zugehörigen Rezensionen.

Buchbeiträge

Trommershausen, A. (2016): Sustainable Journalism? An Approach to a new ethics management to reach competitive advantages. In: Belgez, P.; Olausson, U. & Ots, M. (Hg.): Sustainable Journalism. Bern: Peter Lang.

Trommershausen, A. (2016): Corporate Social Responsibility und digitale Netzwerkmedien. Wie der ‚produktive’ Nutzer die ‚soziale’ Verantwortung von Medienunternehmen verändert. In: Winter, C. & Dürrenberg, C. (Hg.): Medienentwicklung im Wandel. (VS-Reihe ,Medien-Kultur-Kommunikation’) Wiesbaden: VS. (Im Erscheinen)

Trommershausen, A. & Karmasin, M. (2016): Corporate Social Responsibility in Medienunternehmen. In: Krone J. & Pellegrini, T.: Handbuch Medienökonomie. Springer.

Trommershausen, A. & Richter, N. (2015): Medien-Projekt-Organisation: Neue Voraussetzungen für das Management medienvermittelter Projektarbeit. In: Wimmer, J. & Hartman, M.: Medien-Arbeit. (VS-Reihe ,Medien-Kultur-Kommunikation´). S. 65-91.

Trommershausen, A. (2014): Medienorganisationen im Wandel: Zur theoretischen Fundierung einer Re-Materialisierung von Kommunikation und Organisation. In: Rau, H. et al. (Hg.): Digitale Dämmerung. Tagungsband zur Fachgruppentagung Medienökonomie DGPuK, 2013. Baden-Baden: Nomos. S. 59-76.

Trommershausen, A. (2013): Convergence and Corporate Social Responsibility: The Need for Using a Networking Concept for Stakeholder Management. In: Karmasin, M. & Diehl, S. (Hg.): Media and Convergence Management. Berlin: Springer. S. 317-335.

Trommershausen, A. & Boeck, C. (2012): Die Macht der Verbraucher. Wandel der Machtdynamiken durch Social Media in der unternehmerischen Wertschöpfung. In: Kolo, C.; Döbler, T. & Rademacher, L. (Hg.): Wertschöpfung durch Medien im Wandel. Vom theoretischen Konzept der Wertschöpfung zu dessen Anwendung als Strukturierungsansatz in der Analyse aktueller Veränderungsprozesse. Baden-Baden: Nomos.

Trommershausen, A. (2011): Public Value unter den Bedingungen der Medienkonvergenz. Der öffentliche Wertbeitrag von TIME-Unternehmen. In: Karmasin M. & Süssenbacher, D. et al. (Hg.): Public Value. Theorie und Praxis im internationalen Vergleich. Wiesbaden: VS Verlagen. S. 113-126.

Winter, C. & Trommershausen, A. (2011): Potentiale und Probleme der Corporate Social Responsibility (CSR) von TIME-Unternehmen unter den Bedingungen der Medienkonvergenz. In: Gundlach, H. (Hg.): Public Value in der Digital- und Internetökonomie. Köln: Harlem. S. 335-354.

Bekmeier-Feuerhahn, S. & Trommershausen, A. (2006): Kulturbranding – Lassen sich Kulturinstitutionen zu Marken aufbauen? In: Strebinger, A.; Mayerhofer, W. et al. (Hg.): Werbe- und Markenforschung. Meilensteine-State of the Art-Perspektiven. Wiesbaden: Gabler. S. 213-244.

Artikel in Zeitschriften

Trommershausen, A. & Gossel, B. (2016): Structuring the Unstructured? How Media Organizations can stabilize in a world of flux and uncertainty. To be submitted to: „International Journal on Media Management“ (JMM) (In Vorbereitung)

Trommershausen, A. & Richter, N. (2016): Organisation as process and management research: Appreciative inquiry in project-based work. To be submitted to: ‚International Review of Qualitative Research‘. (In Vorbereitung)

Trommershausen, A. (2009): Ist eine Unternehmensethik unter den Bedingungen des Netzwerks möglich? Ein Diskussionsbeitrag zur der Frage einer Re-Konzeptualisierung der Unternehmensethik in TIME-Unternehmen. In: Zeitschrift für Kommunikationsökologie und Medienethik. 11. Jg., Nr.1/2009. S. 43-48.

Arbeitspapiere

Trommershausen, A. (2008): Die Akteur-Netzwerk-Theorie Bruno Latours aus medien- und kommunikationswissenschaftlicher Perspektive. Klagenfurt.

Trommershausen, A. (2006): Corporate Sustainability Branding for the Media. – Nachhaltigkeit, Medien, Markenmanagement. Theoretische Grundlagen und das Fallbeispiel der BBC. Klagenfurt.

 

 

2015

Trommershausen, A.: Ethics as practice - The challenge of management ethics in mediatized working environments. International Conference at the Austrian Academy of Sciences "Responsibility and Resistance: Ethics in Mediatized Worlds", Wien (10.12.-11.12.2015) (angenommen)

Trommershausen, A.: Ethics as practice – the growing relevance of individual ethics in the responsible management of media organizations in change. European Media Management and Education Association (EMMA) Conference "Development and Sustainability in Media Business", Hamburg (28.05-29.05.2015)

2014

Trommershausen, A.: Die projektbasierte Medienorganisation und das Management von Ungewissheit. Jahrestagung der Fachgruppe Medienökonomie der DGPuK in Mainz (13.11.-15.11.2014)

Trommershausen, A. & Gossel, B.: Structuring the unstructured? How media organizations can stabilize in a world of flux and uncertainty. Vortrag auf der Jahrestagung der European Media Management and Education Association (EMMA), Tallin, Estland, 11.06.-14.06.2014

Trommershausen, A. & Richter, N.: Organisation as process and management research: Appreciative inquiry in project-based work. Vortrag auf der International Conference on Qualitative Inquiery (ICQI), Champaign-Urbana, USA, 21.05.-24.05.2014

Trommershausen, A.: Akteur-Netzwerk-Theorie und ihre Relevanz für Kommunikation, Organisation und internet-enabled startups. Vortrag am Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft Berlin. Workshop – Internet & Entrepreneurship, 10.04.2014

Trommershausen, A: Zur Re-Materialisierung von Kommunikation, Organisation und Innovation. Vortrag auf den Thementagen „Digitale Medien“ an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Institut für Kultur- und Medienmanagement (KMM), 24.04.2014

2013

Trommershausen, A.: Die Re-Materialisierung von Kommunikation und Management. Jahrestagung der Fachgruppe Medienökonomie der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK). Wolfsburg/Salzgitter, 14.-16.11.2013

Trommershausen, A.: Corporate Responsibility in Media Organizations.
ICA Pre-Conference „CSR and Communication: Extending the Agenda“. London, U.K., 17.06.2013

Trommershausen, A.: A Process View on Organizational Change in the Media.
Jahrestagung der European Media Management and Education Association (EMMA): „Digital Transformations and Transactions in Media Industries”. Bournemouth, U.K., 12.-14.06.2013

2012

Trommershausen, A. /Richter, N.: Identität managen? Strukturelle und soziale Herausforderungen an ‚Management‘ und ‚Arbeiter‘ in mediatisierten Netzwerken. Jahrestagung der Fachgruppe Soziologie der Medienkommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuk), Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienkultur (IfKM), Leuphana Universität Lüneburg, 15.-17.11.2012

Trommershausen, A.: An Interpretive Approach to CSR-Strategy in the Media. Strategy Workshop: „Strategy Work in the Media — Building Practically Relevant Theory”, Media Management and Transformation Centre, Jönköping International Business School. Jönköping, Schweden, 13.-14.09.2012

Trommershausen, A.: What's so special about Corporate Responsibility Management in the Media? Jahrestagung der European Media Management and Education Association (EMMA): „What's so special about Media Management?”. Budapest, Ungarn, 11.-12.02.2012

2011

Trommershausen, A./ Boeck, C.: Die Macht der Verbraucher. Transformation der Machtdynamiken im Social Web und deren Auswirkung auf die unternehmerische Wertschöpfung. Jahrestagung der Fachgruppe Medienökonomie der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), München, 10.-12.11.2011

Trommershausen, A.: Medienmanagement als CSR-Management. Vortrag am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung der Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover, 21.05.2011

Trommershausen, A.: Vertrieb wissenschaftlicher Ebooks in den USA. Weimarer EDOC-Tage 2011: Alles Digital? Ebooks in Studium und Forschung, Weimar, 27.-28.05.2011

Trommershausen, A.: Mediatized Corporate Worlds: How digital network media challenge stakeholder management. International Conference "Mediatized Worlds: Culture and Society in a Media Age". Bremen, Haus der Wissenschaft, 14.-15.04.2011

2010

Trommershausen, A.: Corporate Responsibility und Public Value. Der gesellschaftliche Wertbeitrag von Konvergenzunternehmen. FH Wien: „Die multimediale Zukunft des Qualitätsjournalismus. Wer gewinnt durch Public Value?” Wien, FH Wien, 22.-23.10.2010

Trommershausen, A. & Winter, C.: The Convergent Ecology of the Media: Mastering Mediated Relationships for the Sustainability of a Networked Business Model. Jahrestagung der European Media Management and Education Association (EMMA): „The Changing Ecology of the Media”. University of Westminster, London, 05.-06.02.2010

2009

Trommershausen, A.: Neue strategische Herausforderungen an die Corporate Responsibility von TIME-Unternehmen im Kontext von Medienentwicklung und Gesellschaftswandel. Gastvortrag an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Österreich.

Winter, C. & Trommershausen, A.: Probleme und Perspektiven von Corporate Social Responsibility (CSR) von TIME-Unternehmen unter den Bedingungen der Medienkonvergenz. Jahrestagung der Fachgruppe Medienökonomie der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Hamburg, 12.-14.11.2009

Trommershausen, A.: Das neue Soziale in der Netzwerkgesellschaft. Digitale Netzwerkmedien und die Frage nach einer Konzeptualisierung einer Unternehmens(Netzwerk)Ethik. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Medienethik der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK): Web 2.0 Neue Kommunikations- und Interaktionsformen als Herausforderung der Medienethik. München, 12.-13.02.2009

2008

Trommershausen, A.: Medienmanagement als Corporate Social Responsibility Management. Gastvortrag am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung im Seminar Grundlagen des Medienmanagements, Hochschule für Musik und Theater Hannover.