• Das Zentrum für die Ingenieuranalyse von Erdbebenschäden, kurz Erdbebenzentrum, an der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar besteht seit 1995. es untersucht erdbebenbedingte Bauwerksschäden in siesmisch aktiven Gebieten und ist auch in Lehre, Forschung und Weiterbildung tätig.

    Profil, Information über Erdbebeneinsätze der Ingenieurgruppe der Deutschen Task Force Erdbeben bzw. Starkbeben der letzten Jahre finden Sie ebenso wie die Kontaktadressen weiterer Ansprechpartner unter

    more

    The Earthquake Damage Analysis Center, or EDAC for short, was established at the Faculty of Civil Engineering at the Bauhaus-Universität Weimar in 1995. It specializes in analysing earthquake damage to buildings and structures in seismically active areas of the world. It also provides instruction, conducts research and offers advanced education courses. 

    In addition to information about EDAC, you can learn more about the engineering operations in earthquake disaster areas in recent years by the German Earthquake and Strong Motion Task Force at: www.uni-weimar.de/Bauing/edac/.

    more
  • [Translate to English:] Kontakt

    [Translate to English:] Dr.-Ing. Jochen Schwarz
    Leiter Erdbebenzentrum
    Tel.: +49 (0) 36 43/58 45 83
    Fax: +49 (0) 36 43/58 45 90
    E-Mail: schwarz[at]uni-weimar.de
    http://www.uni-weimar.de/Bauing/edac/.

  • [Translate to English:] Das Zentrum für Strukturdynamik und Erdbebeningenieurwesen an der Fakultät Bauingenieurwesen wurde 2009 gegründet, um die Kompetenzen auf den Forschungsgebieten des Erdbebenzentrums, der Strukturdynamik und der Bodendynamik zusammen zu führen. Diese drei Breiche sind an der Fakultät innerhalb des Instituts für Konstruktiven Ingenieurbau (IKI), des Instituts für Strukturmechanik (ISM) und der Professur Bodenmechanik.

    Die Verknüpfung schafft einen wissenschaftlichen Schwerpunkt, in dem auf der Grundlage der vorhandenen Synergien Forschung und Lehre im Umfeld der Baudynamik und des Erdbebeningenieurwesens weiter ausgebaut werden. Daraus resultieren größere Möglichkeiten für die Entwicklung neuer Initiativen. Neben der inhaltlichen Fortführung langjähriger Themen der drei Forschungsgruppen werden gemeinsame Forschungsvorhaben entwickelt, die die zusammengeführten Kompetenzen nutzen.

    more
  • Kontakt

    Prof. Dr.-Ing. Carsten Könke
    Professur Statik und Bauteilfestigkeit
    Tel.: +49 (0) 36 43/58 45 01
    Fax: +49 (0) 36 43/58 45 14
    E-Mail: carsten.koenke[at]uni-weimar.de
    http://www.uni-weimar.de/csde/