News

Klimalabor Ackerbürgerscheunen

Die Professur Bauphysik bietet im kommenden Wintersemester 2021/2022 ein Kern- bzw. Projektmodul für Architekturstudierende an.

Thüringens Ministerpräsident Ramelow besucht Bauhaus-Universität Weimar und informiert sich zum Forschungsthema »Optische Schlierenverfahren«

Im Rahmen seiner Thementour »Gesellschaftlicher Zusammenhalt« hat Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow am Mittwoch, 7. Juli, die Bauhaus-Universität Weimar besucht. Der Tag stand unter dem Motto »Infektionsschutz durch Technologie«. Passend zum Thema präsentierte die Professur Bauphysik die optischen Schlierenverfahren, mit denen seit Beginn der Covid-19-Pandemie untersucht wird, wie sich Atemluft im Raum ausbreitet und wie wirksam verschiedene Typen von Masken sind.

New research project OLE approved

The Federal Ministry of Education and Research has approved the research project "OLE - Organization of Rural Energy Concepts", in which the Chair of Building Physics is involved together with several partners.

BauSIM 2022 - Save the date

Vom 20.-22. September 2022 findet die 9. BauSIM diesmal in Weimar statt. Die Tagung steht unter der Schirmherrschaft von IBPSA Germany and Austria.

Bauphysik gewinnt Lehrpreis 2021

Die Lehrveranstaltung Bauphysik (Wintersemester 2020/21) hat im Rahmen des „Tages der Lehre“ am 26.05.2021 einen der in diesem Jahr vergebenen Lehrpreise des StudierendenKonvents der Bauhaus- Universität erhalten.

Die Professur Bauphysik gewinnt den Thüringer Forschungspreis 2021

Prof. Dr.-Ing. Conrad Völker und sein Team von der Professur Bauphysik sind Gewinner des Thüringer Forschungspreises in der Kategorie »Angewandte Forschung«. Die Forschergruppe wird für ihre Arbeit zum Thema »Optische Schlierenverfahren zur Visualisierung von Raumluftströmungen« ausgezeichnet und mit einem Preisgeld in Höhe von 12.500 Euro geehrt. Damit geht die Auszeichnung erstmals an die Bauhaus-Universität Weimar.

Die Professur Bauphysik ist nun auf Social Media!

Die Professur Bauphysik freut sich zu verkünden, dass wir nun auf Instagram und YouTube zu finden sind. Dort werden wir regelmäßig über Aktuelles aus den verschiedenen Forschungsprojekten, Events und Meilensteine sowie aus unseren Laboren berichten.

"Sendung mit der Maus" is a guest in Weimar

Why do we wear masks? And how do they protect us from the coronavirus? The presenter, Clarissa Corrêa da Silva is on ground at Bauhaus-Universität Weimar to answer this question, among others in the next edition of the popular children's program. The film was shot in early July 2020 in the laboratory of the Building Physics Professorship. The broadcast date is Sunday, August 23 at 9:30 am on ARD television.

Searching for clues: building physicists from Weimar help investigate a crime

Four weeks ago, the Bauhaus-Universität Weimar received an unusual request: the renowned criminologist Axel Petermann asked for assistance in the preparation of a forensic expert report. Specifically, the question was whether DNA traces can be transmitted through the air when we speak or breathe. Petermann hoped to obtain conclusive proof during a schlieren laboratory experiment under the Professorship for Building Physics.

»BauhausUniVisor« tested in front of the schlieren mirror

The »BauhausUniVisor« has been produced in the Bauhaus Form + Function Lab (BFFL) since April and is now being used in various places. Thanks to the interdisciplinary cooperation between academic staff for product design and building physics at the Bauhaus-Universität Weimar, a video now shows how wearing the visor affects the spread of the air we breathe.

Keep your distance: A new video from the Bauhaus-Universität Weimar illustrates how germs can spread through the air.

What happens when you cough? With the help of a so-called schlieren mirror, researchers at the Building Physics Professorship make visible what is normally hidden from the naked eye: Air currents in a room. The short film impressively shows why we should follow the World Health Organization’s (WHO) recommendations on how to prevent the spread of the coronavirus.