Archive

WATNET - b.is in Südafrika

Anfang Februar fand in Südafrika die zweite gemeinsame Workshop-Woche von Wissenschaftlern und Studierenden des Bauhaus-Instituts für zukunftsweisende Infrastruktursysteme aus Weimar und der School of Biological Sciences der North-West University Potchefstroom statt.

WATNET - Südafrika im Schnee

Retreat in Siegmundsburg. Vom 05.12.-08.12. haben sich Wissenschaftler der Bauhaus-Universität Weimar und der North-West-University (NWU) Potchefstroom, Südafrika, im Rahmen des WatNet-Projektes in den Thüringer Wald zurückgezogen, um intensiv über die Inhalte gemeinsamer Forschung zu diskutieren.

Reformwerkstatt

Erarbeitung eines nutzbaren Gerüstes zur Verstetigung des fakultätsübergreifenden Projektangebotes "Wahrnehmungsübungen".

Exkursion Anaerobtechnik 2017

Da uns in diesem Jahr Studierende der "Freien Kunst" begleitet haben, die sich unter dem Thema "Material World" u.a. mit Abfallstoffen auseinandersetzen, fiel die Wahl der diesjährige Exkursion im Modul "Anaerobtechnik" nochmal auf die Biothan GmbH.

Dr.-Ing. Richard Arthur

Unser externer Doktorand Richard Arthur hat am 26.10.2017 seine Doktorarbeit zum Thema "Anaerobic Degradation of Agricultural Residues with High Fibre Contents" erfolgreich verteidigt. Herzlichen Glückwunsch. Die Grundlagen für die sehr gute Arbeit wurden während seiner Tätigkeit an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg unter der Betreuung von Prof. Dr. Paul Scherer erhoben.

WATNET - Studierende in Südafrika

Sie sind da! Nach dem Weimar-Besuch des südafrikanischen Projektleiters Prof. Carlos Bezuidenhout im Mai 2017 werden zwei Studierende der Bauhaus-Universität Weimar das WATNET-Projekt im Rahmen eines dreimonatigen Aufenthaltes an der North-West University (NWU) in Südafrika am Potchefstroom Campus begleiten und somit zum Aufbau von Kapazitäten sowie zum Ausbau des Netzwerkes beitragen.

Summaery 2017

Vom 13. bis 16. Juli 2017 feierte die Bauhaus-Universität Weimar in der ganzen Stadt mit ihrer Jahresschau »summaery« den Sommer und damit den erfolgreichen Abschluss der Studienprojekte.

Dr.-Ing. Daniel Meyer-Kohlstock

Wir gratulieren schon wieder! Unser langjähriger Kollege Daniel Meyer-Kohlstock hat erfolgreich seine Doktorarbeit zum Thema "Prospects for Biochar in a Bio-Waste Cascade" verteidigt.

b.is Mitgliederversammlung

Das Bauhaus-Institut für zukunftsweisende Infrastruktur (b.is) hat einen neuen Institutsleiter. In den nächsten zwei Jahren wird Prof. Dr.-Ing. Uwe Plank-Wiedenbeck (Professur Verkehrssystemplanung) die Interessen des b.is vertreten.

Dr.-Ing. Aries Romallosa

Wir gratulieren! Unsere externe Doktorandin Aries Romallosa hat heute erfolgreich ihre Doktorarbeit zum Thema "Briquette production by the informal Sector: The case of UCLA in Iloilo City, Philippines" verteidigt.