Archive

Interdisziplinäres Bauhaus.Modul präsentiert auf der UN-Klimakonferenz 2022

Im Sinne einer zukunftsweisenden und nachhaltigen Forschung wird im interdisziplinären Projektmodul „Textile Umwelten“ ein ergebnisoffener Experimentierraum geschaffen in dem Studierende unterschiedlicher Fakultäten textile Wertschöpfungsketten grundlegend untersuchen, hinterfragen und neu denken können. In Deutschland fallen über 1 Mio. Tonnen Alttextilien an und ab 2025 soll für ganz Europa eine flächendeckende Sammlung von Alttextilien eine hochwertige Verwertung ermöglichen. Genaues Augenmerk gilt deswegen in der Abfallwirtschaft von Textilien, ihrer Bioabbaubarkeit, dem Sortierprozess oder der Nutzung von Alttextilien.

Dozentin erläutert dem jungen Publikum das Verfahren der Kompostherstellung

Beitrag zur Kinder-Uni

Die Biotonne – Eine fantastische Erfindung! Ein Vortrag im Rahmen der Kinder-Uni der Bauhaus-Universität Weimar im Mai 2022.

"Handmade in Bangladesh" gewinnt Filmfestivalpreis

Am 30. Oktober 2021 ist das Dokumentarfilmprojekt ,Handmade in Bangladesh‘ des künstlerischen Mitarbeiters in der Siedlungswasserwirtschaft Florian Wehking und Prof. em. Liz Bachhuber aus der Freien Kunst mit dem Preis für den besten abendfüllenden Dokumentarfilm in der Kategorie ,No Planet B‘ des Filmfestivals ,Cinema e Ambiente Avezzano 2021‘ in Avezzano (Italien) ausgezeichnet worden.

Radentscheid Weimar

Noch bis zum 18.12.2021 habt ihr die Möglichkeit, an der Unterschriftensammlung des Radentscheids Weimar teilzunehmen und euch so für eine fuß- und fahrradfreundlichere Stadt Weimar einzusetzen.

Hilfskräfte gesucht!

Wir suchen ab sofort wissenschaftliche Hilfskräfte der Studiengänge Umweltingenieurwissenschaften, Urbanistik und visuelle Kommunikation!