Aktuelles

Published: 28 May 2019

Bauhaus2050 im DAZ ausgestellt

Das Forschungsprojekt Bauhaus2050 ist eines von 100 Projekten, die vom 07.06. – 30.06.2019 im Deutschen Architekturzentrum in Berlin zum Thema Architektur in Zeiten des Klimawandels ausgestellt wird.

Der „Call Houston – we have a problem“ richtete sich vor allem an substanzielle Beiträge, die jenseits der bekannten Lösungen mit Wärmedämmverbundsystem helfen, „das Raumschiff Erde“ in Zeiten des Klimawandels auf Kurs zu halten. In den 100 ausgewählten Projekten sind gebaute und gedachte Ideen und Visionen aus den Bereichen Architektur und Städtebau, Gesellschaft, Energieversorgung, Verkehr und Ökonomie zu sehen. Am Y-Table-Talk wird begleitend zu den Themen Bauen im Bestand, Intelligenz des Einfachen und Bauen als materielle Ressource debattiert. Das DAZ ist eine Initiative des Bund Deutscher Architekten (BDA) und fungiert als Ideenlabor, ein Ort des Austauschs, der Vermittlung und Debatte.