Archiv

Luise Oppermann und Dr.-Ing. Albert Vogel nach der Preisübergabe
Published: 15 November 2018

Ernst & Sohn Preis für Luise Oppermann

Im Rahmen der Graduierungsfeier wurde die Studentin Luise Oppermann mit dem Ernst & Sohn Nachwuchsförderpreis geehrt. Ihre Auszeichnung erhält sie als Jahrgangsbeste im Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen sowie gleichzeitig für ihre hervorragende Bachelorarbeit.

Diese Arbeit mit dem Titel „Sensitivitätsanalyse einer thermisch-energetischen Gebäudesimulation eines Schulgebäudes“ wurde von der Professur Bauphysik betreut (Betreuer: Alexander Benz).

Thematisch eingebunden ist die Arbeit in die Forschergruppe „Digital Engineering“, in enger Zusammenarbeit mit den Professuren „Computer Vision in Engineering“ (Prof. Rodehorst) sowie Modellierung und Simulation – Konstruktion“ (Prof. Morgenthal).

Die Professur Bauphysik gratuliert herzlich und wünscht Frau Oppermann in der weiteren Ausbildung zur Bauingenieurin viel Erfolg und Freude!