Archiv

eLBau-live!
"Klick" öffnet zugang zum Vortragsraum
Published: 02 March 2018

eLBau-live! Vortrag am 07.03.2018 um 20:15 Uhr

Frau Dipl.-Ing. Susanne Krischker hält einen Vortrag zum Thema "Bauphysikalische Aspekte bei der Sanierung eines denkmalgeschützten Gebäudes in Rosenheim - ein Praxisbeispiel".

Bei der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden ergeben sich bezüglich des Wärme- und Feuchteschutzes sowie des Schallschutzes oftmals Aufgabenstellungen bei denen einige Zwänge vorhanden sind. Hier müssen in Zusammenarbeit mit dem Architekten, den Fachplanern und natürlich unter Einbeziehung des Denkmalamtes sowie des Bauherrn Lösungen entwickelt werden, welche die geplante Nutzung ermöglichen und spätere Schäden am Gebäude durch z.B. Schimmel- oder Tauwasserbildung vermeiden bzw. deren Risiko minimieren.

Im Vortrag wird als Praxisbeispiel die Sanierung eines Wohn- und Geschäftshauses in Ro-senheim vorgestellt. In diesem Gebäude befindet sich in den unteren Etagen eine Gaststätte, darüber liegen Büroräume und in den oberen beiden Geschossen sind Wohnungen angeordnet. Bezüglich des Wärmeschutzes war vor allem die Fassade zum Marktplatz detailliert zu betrachten, da hier keine Möglichkeit bestand eine außenseitige Wärmedämmung aufzubringen. Es wird darauf eingegangen, welche Lösungen hier gewählt wurden um eine Schimmel- und Tauwasserbildung zu vermeiden (Innendämmung, Beheizung der Laibung) und welche Detailpunkte dabei betrachtet werden mussten, z.B. der Anschluss an das neue Holzdach. Auch auf das Thema Schallschutz wird im Vortrag eingegangen, da dies aufgrund der unterschiedlichen Nutzungen ein wesentlicher Bestandteil der Sanierung war.

Dipl.-Ing. Susanne Krischker ist als Team- und Projektleiterin für das beratende Ingenieurbüro für Bauphysik, Kurz und Fischer GmbH in Feldkirchen-Westerham in der Gesamtberatung (Wärme-, Feuchte- und Schallschutz) tätig.

Im Anschluss an den Vortrag wird es genügend Zeit für Fragen und die Diskussion mit der Referentin geben. Der Zugang zum Vortrag erfolgt über die Homepage des Studiengangs und wird ca. 5 Minuten vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet. Geben Sie im Anmelde-fenster einfach Ihren Namen ein und betreten Sie den Veranstaltungsraum als Gast. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zugang zum Vortragsraum
... im "Virtuellen Klassenzimmer" erhalten Sie durch einen Klick auf das Bild oder den unten stehenden Link:
http://webconf.vc.dfn.de/elbaulive2/